caudalie1Der allgemeine Trend zu mehr Gesundheitsbewusstsein und Wohlfühlen erreicht auch die Weinwelt.

Vinotherapie heißt das Zauberwort. Es beschreibt wie der Wein bei der Pflege und Behandlung von gestressten Körpern und Seelen hilft. Vinotherapie stärkt den Kreislauf und das Immunsystem, kurbelt den Fettstoffwechsel an und fördert die Durchblutung. Darüber hinaus versteckt sich hinter der Vinotherapie ein wunderbares Relax-Programm.

Woher kommt die Vinotherapie?

Die Ursprünge liegen in Frankreich. Im September 1995 kommen von der Firma Caudalie die ersten Traubenkernprodukte auf den Markt. Die Familie Cathiard-Thomas gründete das Unternehmen, nachdem an der Universität in Bordeaux bekannt wurde, dass die Polyphenole aus den Traubenkernen, die bisher einfach weggeworfen wurden, ein wirksames Mittel gegen freie Radikale sind. Die Idee zu Traubenkernerzeugnissen war geboren.

Heute umfasst die Produktpalette „Caudalie“ 35 Produkte und sieben Öle. 2001 wurde das erste Spa mit Vinotherapie-Angeboten im Herzen von Paris eröffnet. Spa ist eine Abkürzung für das lateinische „sana per aquam“ und bedeutet „gesund durch Wasser“. In Wellness-Einrichtungen, die sich als Spa bezeichnen, sollten Anwendungen mit Wasser im Vordergrund stehen.

In Deutschland finden sich die Ursprünge der Vinotherapie im Naheland. Die Spa-Managerin Nicole Praß-Anton ist Pionierin auf dem Gebiet Wellness und Wein. Vor vier Jahren entstand in Zusammenarbeit mit Winfried Heinen von der Vitis AG die Idee, die wertvollen Stoffe, die in den Traubenkernen enthalten sind, im Wellness-Bereich einzusetzen. Das Romantik Hotel & Vital Spa „BollAnt’s im Park“ war das erste seiner Art, das die Vinotherapie im Programm hatte. Entsprechend breitgefächert ist mittlerweile das Angebot.

Anwenden und Wohlfühlen

028

Traubenkernpeeling

Traubenkernbutterpackung, Traubenkernölmassage, Vino-Kosmetik – hinter diesen klangvollen Namen verbergen sich wohltuende Anwendungen. Sanfte Töne, die an östliche Ferne erinnern, schaffen eine warme Atmosphäre. Der Stress verliert sich in angenehmen Aromen, die der Nase schmeicheln. Weinfreunde werden von der Traubenkernbutter mit Riesling-Aroma betört, während Südseefans Kokosduft erschnuppern können. Die Basis der Traubenkernbutter ist Sheabutter, eine reine Pflanzencreme, die durch den außergewöhnlich hohen Anteil an unverseifbaren Bestandteilen mit wundheilenden Eigenschaften gekennzeichnet ist. Da Sheabutter bakterienunempfindlich reagiert, bleibt sie ohne Konservierungsstoffe lange haltbar.

Doch neben den Beauty-Behandlungen werden den Gästen noch weitere „vinotherapeutische“ Maßnahmen angeboten. So kommt es beispielsweise beim Souper zur innerlichen Anwendung des Weines. Das geschieht nicht nur in Form eines trockenen Rieslings, der möglicherweise zum Dinner gereicht wird, sondern auch durch spezielle Lebensmittel, etwa Traubenkernpasta. Natürlich darf auch der theoretische Hintergrund nicht fehlen. So können Gäste des Wellness-Hotels an Weinproben beim Winzer oder an geführten Wanderungen durch den Weinberg mit anschließender Betriebsbesichtigung teilnehmen.

Zukunftweisend

weisswein

Foto DWI/Hartmann

Damit das Entspannungserlebnis noch intensiver wird, plant Nicole Praß-Anton einen eigenen abgeschlossenen Vino-Bereich: das Weintherapiezentrum. Dort soll dann auch die Traubenkernstempelmassage zur Anwendung kommen. Die Stempel sind mit getrockneten Rosenblättern oder Kräutern und natürlich Traubenkernen gefüllt und von einer Leinenschicht umhüllt.

Die Gäste werden zuvor mit Traubenkernöl eingerieben. Der Stempel wird unter Wasserdampf aufgewärmt. Dann wird an den Akkupressurpunkten entlang gestempelt. Nächstes Jahr sollen die neuen Ideen umgesetzt werden.

Wellness im Wasserbett

Um die Vinotherapie vollkommen zu begreifen, wage ich mich in die geheimnisvolle Welt der Düfte und fremdländischen Klänge. Ich bekomme die Traubenkernbutterpackung. Zuvor wird mein Körper allerdings mit einem Traubenkernpeeling behandelt, damit sich abgestorbene Hautschüppchen lösen und die Haut glatt und geschmeidig wird.

Das Traubenkernpeeling enthält als Basis kaltgepresstes Traubenkernöl. „Wichtig dabei ist“, so Nicole Praß-Anton, „dass das Öl kalt gepresst ist. Nur so bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe, vor allem die ungesättigten Fettsäuren, erhalten.“ Das Peeling wird im warmen Wasserbett auf den Körper aufgetragen. Die Wärme ist notwendig, damit die Poren sich öffnen und die Polyphenole über die Haut in die Zellen eindringen können. Ein Gefühl angenehmer Schwere macht sich breit. Eingesunken in das 39 Grad warme Wasserbett schaukeln sanfte Wellen den Stress davon, während zarte Hände meinen müden Körper bearbeiten. Butterweich fühlt sich die Haut schon an. Doch bevor die Traubenkernbutter an der Reihe ist, werden erst einmal die feinen Traubenkernchen abgeduscht, die nach dem Peeling über den ganzen Körper verteilt sind. Schnell wieder in das kuschelige Wasserbett, denn jetzt kommt die Packung.

067

Rotweinbad

Langsam wird die weiche Traubenkernmasse in den Körper einmassiert. Die Muskeln entspannen sich. Ich fühle mich geborgen – mit Frau Praß-Antons Worten „wie ein Baby im Mutterleib“.

Damit die Creme auch ordentlich einziehen kann, werde ich in Decken eingemummelt.

Zehn Minuten soll die schöne Zeremonie nur dauern. „Länger halten Sie das sowieso nicht aus“, höre ich von der Dame, die mich umhegt und umpflegt. „Klar“, denke ich, „hier könnte ich den ganzen Tag liegen bleiben“. Die Tür geht langsam zu und ich bin alleine, umhüllt von orientalischen Klängen, leichtem Schaukeln und behaglicher Wärme. Meine Gedanken sind frei von der Schwere des Alltags und fast wäre ich eingeschlafen. Aber dann wird es doch sehr heiß unter den Decken. Auf meinem Gesicht bilden sich Schweißperlen und aus der Ferne höre ich ein Klopfen an der Tür, dass die schöne Ruhe beendet. Ich reibe meinen Körper nur ab, so kann die Traubenkernbutter weiter einwirken.

Nun sind meine Flüssigkeitsdepots wieder aufgefüllt und meine Zeit bei der Vinotherapie neigt sich dem Ende zu. Alles was bleibt, ist eine warme, zarte Haut und ein feiner Kokosduft, der noch eine Weile an mir haftet.

Ich kehre zurück in den Alltag. Draußen regnet es.

Wer nun selbst einmal die entspannende Wirkung der Traube kennenlernen und sich ein paar Stunden oder Tage rundum verwöhnen lassen möchte, findet nachfolgend die Kontaktadresse von BollAnt’s Wellness-Hotel.

BollAnt’s im Park
Felkestr. 134
D-55566 Bad Sobernheim
Tel. 06751 / 93390
www.bollants.de

Letzte Beiträge