Champagne Bollinger

Jerome Philipon
Champagne

Das Champagnerhaus Bollinger ist einer der letzten großen Champagnerhersteller, die sich in Privatbesitz befinden. Der Name des Hauses geht auf das Jahr 1829 zurück, die Wurzeln der Familie in der Champagne und ihr Weingut reichen aber bis ins 16. Jahrhundert. Ihre Unabhängigkeit unterscheidet den nach wie vor familiengeführten Betrieb Bollinger von anderen Champagnerhäusern. Über Generationen weitergegebenes Fachwissen und höchste Qualitätsstandards machten Bollinger im Laufe der Jahre zu einem der angesehensten Champagnerhäuser. Eine eigene Ethik-Charta garantiert die Kontrolle der Produktion und die Kontinuität des hergestellten Champagners. Dabei wurde schon immer auf Tradition genauso gesetzt wie auf moderne Marketingwege. Bereits 1973 war der Champagner des Hauses ein deutlich sichtbares Element in einem James-Bond-Film. Eine Zusammenarbeit mit Hollywood, die bis heute anhält.

Erstklassiger Champagner aus besten Rebsorten

Die Grundlage des Erfolgs von Bollinger liefern die Weinberge im Familienbesitz, die sich auf 160 Hektar erstrecken. 80 % davon liegen in Grand- und Premier Cru-Lagen. Dort wächst und gedeiht vor allem die Rebsorte Pinot Noir, bevor die erste Pressung der Ernte in über 3000 Holzfässern eine bis zu dreimal längere Reifezeit als üblich vollzieht. Das Herzstück aus dem Hause Bollinger ist der Special Cuvée. Für ihn werden junge Jahrgangsweine mit Reserveweinen, die bis zu 15 Jahren in mit Naturkorken verschlossenen Magnumflaschen gelagert wurden, vereint. Der Special Cuvée verkörpert die Harmonie, Eleganz und Lebensfreude für die Bollinger seit jeher steht. Erstklassig ergänzt wird das Sortiment durch den La Grande Année aus Pinot Noir und Chardonnay und dem Champagne Bollinger R.D, der bis zu 20 Jahren reift und nur in den besten Jahren hergestellt wird.

Das Weinbaugebiet der Champagne

Seit dem 17. Jahrhundert stellt man in der historischen Provinz Champagne im Nordosten Frankreichs Champagner her. Mittlerweile werden von den Champagnerhäusern jährlich bis zu 385 Millionen Flaschen hergestellt und in die ganze Welt exportiert. Der Boden in der Champagne ist aus Belemnit-Kreide, die besonders gut Feuchtigkeit speichert und überschüssiges Wasser ableitet. Zusammen mit dem moderaten Klima, das die Trauben langsam reifen lässt, ist es das ideale Weinbaugebiet für die Frische und Harmonie, die den Champagner ausmacht.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Slowenien Slowakei

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 1 Wein gefunden

Ihre Auswahl: Champagne Bollinger Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)