Weingut Borgo di Colloredo

Pasquale und Enrico Di Giulio
Molise

Das Weingut Borgo di Colloredo liegt in dem kleinen Weinanbaugebiet Molise. Es wird in der dritten Generation von der Familie Di Giulio bewirtschaftet. Genauer gesagt, heute von den Brüdern Pasquale und Enrico Di Giulio. Gegründet wurde das Weingut Borgo di Colloredo 1960 von Silvio Giulio. Auf den 60-70 Hektar Weinbergern werden jährlich 200.000 Flaschen im Einklang mit der Natur produziert. Wie in den benachbarten Abruzzen spielt die Montepulcianaotraube hier eine große Rolle. Pasquale Di Giulio ist der Agronom und kümmert sich um die Reben und die Weinberge, während sein Bruder Enrico im Keller wirtschaftet und die Verantwortung für das Werden der Weine übernommen hat.

Eines der kleinsten und neusten Anbaugebiete

Das Anbaugebiet Molise ist ziemlich winzig und erst seit 1963 eine eigenständige Weinregion. Was die beiden Brüder mit dem Weingut Borgo di Colloredo an den Hängen der Hügel herausholen, die sich bis zur Adria hinunter senken, ist einfach großartig. Das Mittelmeer mit seinem gleichmäßigen Klima ist ideal und bestimmend für die Reife der Trauben. Auch wenn das Anbaugebiet kaum bekannt ist, so werden hier doch die edle Aglianicorebe angepflanzt. Trebbiano, Malvasia Bianco und Bombini Bianco sind es bei den Weißweintrauben. Es werden aber auch die internationalen Trauben wie Chardonnay und Syrah in der Molise angebaut.

Diese Weine sind noch oft Geheimtipps

Die Weine des Weinguts Borgo di Colloredo werden noch von vielen Weinliebhabern als Geheimtipp gehandelt. Von hier kommen Weine von einer großartigen Klarheit, die trotz ihrer Herkunft exotisch und wahre Perlen unter den Weinen sind. Der einflussreichste Weinführer Italiens, der Gambero Rosso hält Borgo di Colloredo für eines der interessanstesten Weinhäuser der Region. So ist der Riserva Gironia einer der großen, unbekantnten Rotweine Italiens. Auf den Markt wird er erst gebraht, nach dem er halbwegs seine Trinkreife erreicht hat. Es ist ein dunkler, fast schwarzer Wein von einer tiefgründigen Frucht und einem nicht zu verwechselndem Duft von Pflaume, Schwarzkirsche, Bitterschokolade, Blsamico, Edelholz, Malzbonbon bis hin zu Honig. Der Wein ist dicht aber nicht zu schwer und vollmundig am Gaumen und klingt endlos lange nach. Der Biferno Bianco DOC ist einer der interessantesten Weißweine aus Süditalien.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Estland Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Niederlande Portugal Slowenien Slowakei Bulgarien

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)