Tenuta Il Poggione

Leopoldo Franceschi
Toskana

Aus der heutigen Weinwelt ist das Weingut Il Poggione nicht mehr wegzudenken. Einen wichtigen Beitrag leistete die Winzerei, um dem Brunello international zur Berühmtheit und größerer Anerkennung zu verhelfen. Schließlich gilt diese Traditionskellerei als einer der ersten Weinbetriebe, der diesen edlen Tropfen auch Weinliebhabern mit einem geringeren Budget zur Verfügung stellte. Dieser clevere Schachzug war vor allem dem inzwischen verstorbenen Weinbautechniker Dr. Pier Luigi Talenti zu verdanken, welcher der Tenuta Il Poggione mit dem nötigen Fingerspitzengefühl zum heutigen Bekanntheitsgrad verholfen hat.

Il Poggione: ein Weinproduzent mit langer Tradition

Il Poggione ist einer der ältesten Weinproduzenten aus der Toskana. Aus historischen Unterlagen geht hervor, dass der Ursprung der im Weiler Sang'Angelo bei Colle ansässigen Kellerei bis ins Jahr 1630 zurückreicht. Doch erst 260 Jahre später erwarb die aus Florenz stammende Familie Lavinio Franceschi das Weingut. Heute steht der Winzerbetrieb unter der Leitung der Erben Livia und Leopoldo Franceschi. Sicherlich leistet der große Erfahrungsschatz önologischer Kenntnisse, der sich von Generation zu Generation stetig erhöht hat, einen wichtigen Beitrag für den großen Erfolg von Il Poggione. Die Professionalität der Winzerei wird durch die Zusammenarbeit mit Weinspezialisten wie Direktor Fabrizio Bindocci untermalt. Bis heute gelingt es den Weinbauern der Winzerei beeindruckend gut, die Etablierung der Rebkultur mehrerer Jahrzehnte an den geschichtsträchtigen Weingärten zu verfolgen. Hier gedeihen die Trauben in unterschiedlichen Lagen auf mittelschweren Böden, die mit hohen Skelettanteilen versehen und qualitativ sehr hochwertig sind. Die Anbauflächen für den Brunello und Sangiovese sind zwischen 150 und 400 Metern hoch gelegen. Seit 2004 reifen die Weine in einem modernen Kellerkomplex heran. Ein Blick in diesen Keller lässt nur erahnen, welch hohen Anspruch die Winzer von Il Poggione an ihre Arbeit haben. Einige der Eichenfässer erreichen eine Tiefe von unglaublichen fünf Metern.

Hochmoderne Bereitungsanlagen für die Herstellung von Top-Weinen

Für die Vinifizierung beweist die Familie Franceschi ebenfalls, wie sehr ihr Tradition am Herzen liegt. Denn auch die hochmodernen Bereitungsanlagen werden höchsten Anforderungen gerecht. Zudem ist in den Weinkeller eine antriebsstarke Ölmühle integriert. Diese Kombination ermöglicht es, dass auf dem 123 Hektar großen Weingut Il Poggione pro Jahr etwa 500.000 Flaschen produziert werden.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 3 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Tenuta Il Poggione Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)