Jesús del Perdón

Jorge Martinez
Kastilien-La Mancha

Die Genossenschaft Jesús del Perdón ist eines der traditionsreichsten Weingüter. Es wurde im Jahr 1954 von 102 regionalen Winzern gegründet. Zu dieser Zeit wurde das Ziel verfolgt, sich durch einen Zusammenschluss gegen ständige Preisspekulationen zu schützen. Daher wurde sowohl die Verarbeitung der Erzeugnisse gemeinsam realisiert, sowie auch die Vermarktung der Weine. Im Laufe der Jahre hat sich die Genossenschaft Jesús del Perdón weit über die Landesgrenzen hinaus zu einem florierenden Unternehmen manifestiert, was mit modernsten Kelleranlagen ausgestattet ist. Im Jahr 1993 wurde der erste Wein aus eigenem ökologischen Anbau hergestellt und auf den Markt gebracht. Über 60 Biowinzer bringen heutzutage ihre Trauben zur "Kooperative" und vermarkten ihre Erzeugnisse gemeinsam. Die Winzergenossenschaft erhielt im Jahr 2006 schließlich den Namen Jesús del Perdón - Bodegas Yuntero.

Jesús del Perdón: Tradition trifft auf Moderne

Jesús del Perdón liegt in der Region La Mancha, was vielen sicherlich aus den Geschichten und Erzählungen der bekannten literarischen Figur Don Quijote bekannt ist, denn der Held aus vergangenen Zeiten erlebte hier seine Abenteuer.

Die ockerfarbene Hochebene La Mancha in Zentralspanien ist mit ihren endlosen Wein- und Getreidefeldern und den verbrannten Wiesen eine äußerst unwirkliche, karge Landschaft. Doch besonders für die Weinberge sind die trockenen und kargen klimatischen Bedingungen durchaus von Vorteil. Weder Fäulnis sind für die Weinreben ein Problem, noch haben sie mit Pilzerkrankungen zu kämpfen, was auf den beständig wehenden Wind und die warmen Temperaturen, die nicht selten die 40° Celsius Marke knacken, zurückzuführen ist. Zudem trägt auch der geringe Niederschlag - der nur 300 Milliliter pro Quadratmeter und Jahr beträgt - dazu bei, dass die Weinreben in der Region hervorragend gedeihen können. Die Reben werden locker gepflanzt, wodurch zwar der Ertrag für die Winzer geringer ausfällt, dafür jedoch die Qualität umso besser und größer ist. Der Boden ist sehr sandhaltig und mit einer Lehmschicht überzogen, was zusätzlich für ein hervorragendes Wachstum sorgt.

Während die Weißweine erfrischend, spritzig und feinfruchtig im Geschmack sind, begeistern die Rotweine von Jesús del Perdón durch einen wunderbar würzigen und vollmundigen Geschmack. Kurzum: In der spanischen Region La Mancha entstehen Weine aus bester Qualität!

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)