João Portugal Ramos Vinhos

João Portugal Ramos
Vinho Verde

Portugiesischer Wein hat eine lange Tradition, die sich bis in die Antike zurückverfolgen lässt. Begehrt und berühmt wurde er, als der englische König Ende des 17. Jahrhunderts französische Weinimporte mit so hohen Zöllen belegte, dass die Händler nach Alternativen Ausschau hielten. Damals entstand der beliebte Süßwein Port. Neben dem Dourotal bei Porto entwickelte sich auch Weinbau auf der bei Engländern so beliebten Insel Madeira. Heute produziert Portugal auf einer Rebfläche von über 260.000 Hektar mehr als 5,5 Mio. Hektoliter Wein. Das Portfolio der Winzer reicht von spritzigen frischen jungen Weißweinen, den Vinho Verde, zu den kräftigen Roten, die sich nicht hinter ihren spanischen Konkurrenten verstecken müssen.

Echte Premiumqualität aus Portugal

Portugal besitzt 14 Weinregionen. In fünf Regionen ist das Weingut João Portugal Ramos Vinhos aktiv: Douro, Tejo, Beiras, Vinho Verde und Alentejo. Dort, in der Stadt Estremoz, befindet sich das Herzstück des Gutes, von wo aus João Portugal Ramos nach einem Önologie-Studium in den 80ern die Erneuerung der portugiesischen Weinwirtschaft als Berater für mehrere Weingüter in Angriff nahm. In den 90ern ging er dazu über, eigene Weine herzustellen. Nachhaltige Produktion hat sich der Familienbetrieb auf die Fahnen geschrieben. Handlese und Ertragsreduzierung gehören dazu. In einem Barriquekeller reifen in Fässern aus französischer und portugiesischer Eiche nicht nur die bekannten Cabernet Sauvignons, Merlots und Syrahs. João Portugal Ramos Vinhos kultiviert auch die traditionellen roten Sorten Aragonês, Trincadeira, Touriga Nacional, Castelão. Bei den Weißen, die alle mineralisch, fruchtig und frisch sind, dominieren die Cuvées aus Sauvignon Blanc, Viognier sowie Arntão Vaz, Arinto, Verdelho und Viosinho.

Einer der 100 besten Weine

Das führende portugiesische Fachblatt kürte ihn zum Weinmacher des Jahres. Dass João Portugal Ramos Vinhos nicht auf Masse, sondern auf Klasse Wert legt, haben aber inzwischen auch die internationalen Weinkritiker erkannt. Das Magazin Der Feinschmecker zeichnete ihn als Newcomer des Jahres aus. Robert Parker hebt die immense Rolle des Önologen bei der Etablierung internationaler Standards im portugiesischen Weinbau hervor. Die amerikanische Weinzeitschrift Wine & Spirits sieht in ihm einen führenden innovativen Winzer. Der in New York ansässige Wine Spectator zählt die Rotwein-Cuvée Tons de Dourum 2013 gar zu den 100 Spitzengewächsen überhaupt.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Niederlande

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)