Kellerei St. Michael Eppan

FM
Trentino-Südtirol

Inzwischen blicken die etwa 340 Mitglieder der Kellerei St. Michael Eppan auf eine mehr als 100 Jahre währende Geschichte der gleichnamigen Winzergenossenschaft zurück. Aus wirtschaftlicher Not heraus im Jahr 1907 gegründet, leitet heute ein Trio die Geschicke der Kellerei und ist dabei äußerst erfolgreich. Geschäftsführer, Obmann und Kellermeister stehen gemeinsam für das Erreichen des hochgesteckten Ziels der Mitglieder der Genossenschaft: Qualitätsweine produzieren, die im Weltmaßstab mithalten können. Die Leidenschaft für Weine, Kreativität, Engagement und nicht zuletzt fachliches Können sorgen dafür, dass Jahr für Jahr Weine entstehen, die für regen Absatz und zahlreiche Auszeichnungen sorgen. Inzwischen hat die Südtiroler Kellerei St. Michael Eppan mit ausgewählten Erzeugnissen zur Spitze der italienischen Weinvielfalt aufgeschlossen.

Beste Lagen in Südtirol

Eppan ist die größte Weinregion Südtirols und die Kellerei St. Michael Eppan kann hier auf die besten Lagen in Eppan Berg, Schulthaus, Gleif, Montiggl, Anger, Merol, Lahn und Sattel zurückgreifen. In Höhen zwischen 400 und 550 Meter gedeihen auf sonnenverwöhnten Hängen und in Weingärten Trauben höchster Qualität. Lehmige Kalkschotterböden, Moränenschuttböden und Porphyr bilden zusammen mit einem milden Mikroklima perfekte Wachstumsvoraussetzungen für eine Vielzahl von Weiß- und Rotweinrebsorten. Hier reifen Chardonnay, Gewürztraminer, Sauvignon, Weißburgunder oder Blauburgunder. Zudem wissen die Winzer der Kellerei St. Michael in Eppan um die Sensibilität und den hohen Wert der Lagen. Aus diesem Grund wird im Hang mit großem Umweltbewusstsein agiert.

Von traditionell bis premium

Linie Klassisch, Sanct Valentin, Linie Selektion und der Einzelwein mit der Bezeichnung Appius stehen für das Weinspektrum der Kellerei St. Michael Eppan. Während die Klassiklinie traditionelle und für Südtirol typische sortenreine Weine abbildet, finden Liebhaber von Premiumweinen in der Linie Sanct Valentin exquisite Weine mit hohem Lagerungspotential, die ausschließlich aus Trauben von Spitzengewächsen gekeltert wurden.

Die Weißweine der Klassiklinie werden im Stahltank vergoren und sind bereits im kommenden Jahr trinkbereit. Die Trauben für die Weine der Linie Selektion hingegen sind auf Einzellagen gereift - daher mit geringem Ertrag - und werden anschließend im Stahltank oder Holzfass ausgebaut.

Im Appius - eine Cuvée aus Chardonnay in Kombination mit Sauvignon Blanc, Pinot Grigio und Weißburgunder - steckt das gesamte Können des Kellermeisters. Dieser im Eichenholzfass gereifte Weißwein brilliert mit Noten von heimischen und exotischen Früchten und einer exzellent ausbalancierten Säurestruktur.

Aktuell sind keine Produkte dieses Winzers verfügbar. Vielleicht interessieren Sie die folgenden Winzer:

Winzer aus Trentino-Südtirol

Kellerei Andrian

Rudi Kofler
Trentino-Südtirol
Hektar

Weingut Endrizzi

Familia Endrizzi
Trentino-Südtirol
Hektar

Tenuta San Leonardo

Carlo Guerrieri Gonzaga
Trentino-Südtirol
Hektar

Tenuta Kornell

Florian Brigl
Trentino-Südtirol
Hektar

Weingut Rotari

TB
Trentino-Südtirol
Hektar

Destillerie Bertagnolli

Giuseppe und Livia Bertagnolli
Trentino-Südtirol
Hektar

Weingut Castelfeder

Günther Giovanett
Trentino-Südtirol
Hektar

Kellerei Cantina Terlan

Rudi Kofler
Trentino-Südtirol
Hektar

Cantina Girlan

Gerhard Kofler
Trentino-Südtirol
Hektar

Weingut Alois Lageder

Familie Lageder
Trentino-Südtirol
Hektar

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)