Weingt La Toledana

Familie Martini
Piemont

Weingut La Toledana

Das uralte Weingut wurde bereits Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut, Gründer war die Adelsfamilie Imperiale aus Genua. Anschließend ging es in den Besitz der Familie Lercar und danach war es Eigentum der Cambiaso. Seinen Namen erhielt Toleda von den zwei Türmen, die wie Höcker aussehen. Im griechischen heißt der Begriff "Tulon", was zu Tuledon und dann zu Toledana wurde. Das weitläufige villenartige Gebäude strahlt Eleganz und Harmonie aus. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts pflanzte die Familie Cambiaso erstmals vorwiegend Cortese-Reben auf ihren Weinbergen. Es sollte ein trockener Weißwein produziert werden, der für den ligurischen Markt bestimmt war, es entstand der Grande Bianco Piemontese. Anfang des 20. Jahrhunderts erfolge eine Trennung der 11 Einzelgüter unter den beiden Brüdern, heute gehört La Toledana der Familie Martini.

Erste Adresse für feine Gavis

Die Weine des Weinguts La Toledana wurden bereits mit vielen Auszeichnungen gekürt, der Gavi di Gavi ist das Aushängeschild. Dazu gehören Plätze unter den Top 100 Weinen des Jahres der Weinwirtschaft im Januar 2008, 2007 war der Giavi di Giavi einer der drei besten Weißweine Italiens. Im Jahr 2011 war er "Weißwein des Jahres". Weitere Prädikate sind bester Gavi di Gavi des italienischen Weinführers 2006, bei der Weinverkostung 2007 belegte er den ersten Platz und war in 2010 bester italienischer Weißwein der Weinwirtschaft. Zudem erhielt er im Jahr 2013 den "großen Gold Mundus Vini".

Geringe Erträge in höchster Qualität

25 Hektar umfasst das Anbaugebiet der Cortese-Reben des Guts La Toledana. Die Weinbauflächen sind in Bezug auf die Lage, Bodenbeschaffenheit, die Drainage, Gefälle und den Mineralgehalt unterschiedlich beschaffen. Die Arbeit auf La Toledana ist schwierig, erfordert Aufmerksamkeit und bringt verschiedene Trauben hervor. Je nach Ernte wird jedes Jahr neu entschieden, wie bei der Produktion vorgegangen wird. Die Cortese-Rebe ist eine hervorragende Rebsorte und muss streng kontrolliert werden, um sie zu limitieren. Qualität, Struktur und Substanz der La Toledana Gavi finden damit eine ausgezeichnete Basis. Produziert werden drei edle Weine, der "Castello La Toledana" wird aus Trauben hergestellt, die angetrocknet und in kleinen Holzfässern vergoren werden. Der "La Toledana" reift in Stahl und der "Raccolto Tardivo" gärt langsam in Stahl, nachdem die Ernte der Trauben im November erfolgt ist.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Slowenien Slowakei

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 1 Wein gefunden

Ihre Auswahl: Weingt La Toledana Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)