Weingut San Giuseppe

FM
Venetien

Das Weingut San Giuseppe kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Nach dem 2. Weltkrieg übernahm Pietro Zorzettig das Gut und nach ihm setzten weitere Generationen die Arbeit und Tradition fort. Von Generation zu Generation wurde dabei die Leidenschaft für Wein und den Weinberg weitergegeben, zusammen mit dem Stolz und der Identität als Winzer in diesem Land zu arbeiten. Das Weingut hat seinen Namen von der weißen Kirche von San Giuseppe, die 1522 als ein Ort der Hingabe und Erfrischung für Pilger gebaut wurde. Die Familie hat die Kirche restauriert. Diese Verbundenheit ist auch optisch bei der Marke Ronchi San Giuseppe zu sehen: Die Diamantverzierung und das heraldische Wappen der geliebten Kirche ist dort zusammen mit dem Symbol der Stadt Cividale zu sehen.

Ein besonderes Land, wie unsere Weine

Zwischen der Adria, von der die Luft und die Erde mit der Wärme von ihren sanften Brisen versorgt, und den Julischen Alpen, die eine Sperrmauer für die kalten und frischen Winde aus dem Norden errichten, verfügt das Weingut über ein perfektes Klima, das eine langsame und allmähliche Reifung der Trauben ermöglicht. Daraus resultieren die Symphonie der Düfte, Aromen und Noten, die die Weine so besonders und wertvoll machen. An den Weinen erkennt man auch die harmonische Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen: die italienische, die slowenische und die mitteleuropäische, die in einer einzigartigen Synthese eine besondere Mischung erzeugen.

Große Weine aus Leidenschaft gezogen

In diesem Gebiet, unter diesem Klima und in der Tradition des Weingutes San Giuseppe, wachsen die großen Rotweine, reich an Empfindungen und Emotionen, die der Pinot Noir, der Cabernet Franc und der Merlot und auch der etwas weniger bekannte Franconia transportieren. Nich weniger gut sind die Weißweine aus dem I Colli Orientali del Friuli. Sie werden aus den einheimischen Reben wie Friulano, mit seiner natürlichen Eleganz, oder Ribolla Gialla, reich an Aromen und Köstlichkeiten, gewonnen. Aus dem Weingut San Giuseppe stammen auch klassische Weißweine wie Chardonnay, Pinot Grigio und Traminer. Vielleicht eine der typischsten Besonderheiten der lokalen Önologie ist der Picolit, der nur in begrenzten Mengen produziert wird, weil er mit wenig Trauben auskommt. Das macht ihn besonders süß und bernsteinfarben, ebenso wie er wertvoll ist. Ein anderes Juwel ist Verduzzo, duftend nach Akazien und Honig.

Aktuell sind keine Produkte dieses Winzers verfügbar. Vielleicht interessieren Sie die folgenden Winzer:

Winzer aus Venetien

Vineyards v8+

TB
Venetien
Hektar

Azienda Agricola Gorgo

Roberto Bricolo
Venetien
Hektar

Corte Giara

Allegrini
Venetien
Hektar

Cantine Maschio

Vanni Lusetti
Venetien
Hektar

Weingut Terre Al Piano

FM
Venetien
Hektar

Bedin

TB
Venetien
Hektar

Weingut Bertani

Cristian Rudolfi
Venetien
Hektar

Cantina Valpolicella Negrar

Daniele Accordini
Venetien
Hektar

Weingut Martino Biscardo

FM
Venetien
Hektar

Weingut Sacchetto

Familie Sacchetto
Venetien
Hektar

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)