Wir haben 28 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Schwarzriesling Filter zurücksetzen

Schwarzriesling

Der Schwarzriesling ist wahrscheinlich die Ursorte der Burgunderfamilie. Mit dem Riesling ist er nicht verwandt. Die Traube wird vor allem in Württemberg angebaut. Aber auch in Franken, der Pfalz und Rheinhessen ist der Schwarzriesling immer häufiger anzutreffen. In den 80er Jahren stieg die Anbaufläche auf niedrigem Niveau stark an. Heute stagniert sie. Das Aroma ist fruchtig (Süßkirsche, Himbeere, schw. Johannisbeere), aber ohne die Tiefe des Spätburgunders. Die Farbe ist rubin- oder ziegelrot. In Württemberg ist der Schwarzriesling Bestandteil des Schillerweines. Er ist gut für Sekte geeignet. Als spritziger Weißherbst eignet er sich gut als Sommerwein, passt aber auch zu Terrinen und Vorspeisen. Kräftigere Varianten passen zu Braten und Wild.

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2018" kostenlos!
(Originalpreis: 7,90 Euro)