Champagne Taittinger

Jacques Fourneaux
Champagne

Das Weingut Taittinger befindet sich in Reims in der Champagne. Seit 1932 ist das Weingut in Familienbesitz. Es entstand aus der Kellerei Forest & Fourneaux, die bereits seit 1734 bestand. Der Stil des Hauses ist vom Chardonnay geprägt. Aufgrund von Erbstreitigkeiten wurde das Weingut 2005 an eine amerikanische Aktiengesellschaft verkauft. Bereits 2006 wurde es von Pierre-Emmanuel Taittinger zurückgekauft. Er führt das Weingut heute mit seiner Tochter Vitalie und seinem Sohn Clovis. 288 Hektar werden bewirtschaftet. Das Benediktinerkloster Saint-Nicaise, ein Haus im Zentrum von Reims, das früher den Grafen der Champagne gehörte und das Château de la Marquetterie gehören zum Familienbesitz.

Einzigartige Weinkeller mit Tradition.

Lange Tradition in der Champagner Herstellung und neue Technologien ermöglichen die Produktion ausgezeichneter Champagner. Seit Jahren wird der Boden nach dem Prinzip der Bodenverträglichkeit gepflügt. Von Februar bis Juli wird mehrmals umgepflügt, ohne den Einsatz von Unkrautvertilgungsmitteln. Das Gras, das zwischen den Reihen wächst, verhindert die schnelle Verdunstung des Wassers. Einige Parzellen von dem Weingut Taittinger werden von heimischen Handwerkern gepflügt. Diese pflügen nach alter Tradition mit von Ardennenpferden gezogenen Pflügen. Nach der Ernte werden die Trauben im Weinkeller gewogen, gekennzeichnet und registriert. Nach Lagen und Sorten werden sie gepresst. Der Pressvorgang muss vorsichtig und langsamt erfolgen. Teile des Weinkellers liegen bis zu 18 Metern unter der Erde, im Keller des Benediktinerklosters Saint Nicaise. Optimale Voraussetzungen für die Herstellung der Champagner.

Ausgezeichnete Champagner vom Weingut Taittinger.

Der Taittinger Comtes de Champagne Blanc de Blancs ist ein ganz besonderer Champagner, der nur unter bestimmten Voraussetzungen produziert werden kann. Er wird nur produziert, wenn die Lese von außergewöhnlicher Qualität war. Das Jahr 2004 war ergab eine außergewöhnlich gute Ernte und der Comtes de Champagne 2004 entstand. Die Lese der Trauben begann am 20. September und sollte sich als eine der besten Lesen in der Geschichte der Champagne erweisen. Seine schimmernde blassgelbe Farbe verführt zum Genuss dieses Champagners. Seine langanhaltende und intensive Perlage fasziniert. Er besticht durch Aromen von Birne, Reineclaude und weißen Blüten mit einem Kontrast zwischen subtiler Finesse und ausgeprägter Intensität. Am Gaumen ist er lebendig und zeigt Duftnoten von kandierter Zitronenschale und frischer Ananas. Dieser ausgezeichnete Champagner eignet sich zum Genuss bei Feierlichkeiten und Zeremonien. Er ist ein hervorragender Begleiter zu Vorspeisen auf Meeresfrüchten, zu delikaten Krebs- oder Fischgerichten als Vorspeise. Mit oder ohne Begleitung - ein Erlebnis und ein unbeschreiblicher Genuss.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Slowenien Slowakei

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 3 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Champagne Taittinger Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)