Champagne Veuve Clicquot

Dominique Demarville
Champagne

Das Weingut Veuve Clicquot liegt in Reims in der Champagne. Die Bezeichnung Champagne dürfen nur Weine tragen, die aus dieser Gegend stammen. Der Ertrag ist begrenzt und die Herstellung unterliegt strengen Vorschriften. Das Weingut bewirtschaftet 390 Hektar Rebflächen. Das Unternehmen blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1772 gründete Philippe Clicquot das Weingut. Sein Sohn, François Clicquot starb 1805. Seine Witwe Barbe-Nicole Clicquot-Ponsardin übernahm den Betrieb. Veuve heißt übersetzt Witwe, so entstand der Name. Im Jahr 1810 wurde der erste Jahrgangschampagner hergestellt und 1877 erfolgte die Registrierung der ersten Yellow-Label-Schutzmarke. Das Unternehmen wurde 1986 von Louis Vuitton übernommen. Die Markteinführung des Veuve Clicquot Rosé erfolgte 2004. Bis heute arbeitet das Weingut Veuve Clicquot getreu dem Motto von Madame Clicquot: "Nur eine Qualität, die beste".

Die Champagne und der Champagner.

Die Region Champagne wird von einem Klima mit kühlen Temperaturen beherrscht. Die Sonneneinstrahlung ist nicht zu hoch und es gibt regelmäßig moderate Regenfälle. Ideale Voraussetzungen für die Reben. Veuve Clicquot Champagner zeichnen sich durch ihre kraftvolle Frucht und die frische Säure aus. Das Haus legt Wert auf ein samtweiches und cremiges Mundgefühl. Dieser cremige Charakter verhindert eine vorzeitige Oxidation des Champagners. Es wird eine Art Schutzhülle ausgebildet. Der Rosé-Champagner ist fruchtiger als der weiße Champagner. Der Vintage hat mehr Fokus und Kraft. Jahrgangschampagner wird nur in Jahren hergestellt, in denen die Pinot Noir Trauben perfekt ausreifen konnten. So kann die Balance erhalten werden. Das Flaggschiff des Hauses ist die Spitzencuvée Grande Dame, die ausschließlich aus Grand Cru Trauben gekeltert wird. Diese Hommage an Madame Clicquot ist nur als Jahrgangschampagner erhältlich.

Veuve Clicquot - herausragender Champagner.

Der Veuve Clicquot La Grande Dame 2006 wurde aus Trauben der drei Rebsorten Meunier, Chardonnay und Pinot Noir hergestellt. 2006 war ein einzigartiges Jahr. Durch den harten, langen Winter brachen die Knospen erst spät auf. Im Frühling gediehen die Reben hervorragend. Der August war eher spätherbstlich und ein paar Stürme brachten die Ernte in Gefahr. Am 14. September begann die Lese. Der Champagner lagerte dann in dem Weinkeller des Weinguts, die noch aus der Römerzeit stammen. Im Glas schimmert der Champagner wie reines Gold und verführt zum Genuss. Er präsentiert sich mit Aromen von frischen Früchten, reifem Steinobst und floralen Noten. Am Gaumen zeigt sich die feine Perlage, untermalt mit noch warmen Röstaromen und einem Hauch von frischem Gebäck. Ein ausgezeichneter Begleiter zu Seeteufel, Petersfisch, Kaisergranat und Austern. Der Veuve Clicquot La Grand Dame 2006 benötigt jedoch keine Begleitung und keinen besonderen Anlass - er ist immer ein Genuss und ein Erlebnis.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Slowenien Slowakei

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 5 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Champagne Veuve Clicquot Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)