Winzervereinigung Freyburg-Unstrut - Weimarer Poetenweg

Hans Albrecht Zieger
Saale-Unstrut

Im Jahr 2008 erschloss Georg Prinz zur Lippe, der auch das älteste und größte private Weingut in Sachsen betreibt, mit dem Weimarer Poetenweg eine alte Thüringer Weingegend neu. Der adelige Winzer wollte damit die Visionen seiner Vorfahren aufleben lassen. Mit viel Herzblut, Engagement und Arbeit gab es 2010 die erste Jungfernernte. 2012 kamen mit 8.000 Flaschen Weißwein und 6.500 Flaschen Rotwein die ersten Weine auf den Markt. Seit 2015 wird das rund 46 Hektar große Weimarer Weinanbaugebiet am kleinen Ettersberg von der sächsischen Agrargenossenschaft Gleina bewirtschaftet. Die Weimarer Weine werden unter dem Namen "Werkstück Weimar" in Anlehnung an die handwerkliche Qualität verkauft.

Bodenstrukturen wie im Burgund

Rund 43 der 46 Hektar Anbaufläche sind mit 15 verschiedenen Rebsorten bepflanzt. Etwa 50 Prozent der gesamten Weimarer Rebfläche fallen auf die Sorten Auxerrois, Grauburgunder und Sauvignon Blanc. Weitere Rebsorten sind Müller-Thurgau, Dornfelder, Silvaner, Frühburgunder und Blauer Zweigelt. Die Rebstöcke stehen auf Ton-, Lehm- und Muschelkalkverwitterungsböden. Bodenstrukturen wie im Burgund, was den Werkstück Weimar Weinen eine eigenständige Charakteristik verleiht. Die klimatischen Bedingungen am Weimarer Poetenweg mit vielen Sonnentagen, einer geringen Niederschlagsmenge und die kühlen Winde begünstigen zudem trockene Weine mit einer guten Haltbarkeit.

Vom Alltagstropfen bis hin zur edlen Spätlese

In verschiedene Kategorien unterteilt ist mit preiswerteren Weinen für den täglichen Weingenuss als auch Spitzenweinen für die verschiedensten Anlässe ein passender Wein im Sortiment. Der komplett als Rosé ausgebaute Dornfelder zählt zu den Poet-Weinen. Der frische und fruchtige Dornfelder Rosé wurde bei der Berliner Wein Trophy mit einer Goldmedaille prämiert. Passend zum Shrimp- oder Geflügelsalat oder gemütliche Abende auf der Terrasse. Neben Rosé werden fruchtige Cuvées in Rot und Weiß verkauft. Werktags-Weine wie der Sauvignon Blanc Silvaner und Auxerrois sind gute Alltagstropfen. Mit Auszeichnungen wie der Berliner Wein Trophy in Gold und Premium Select Wine Challenge in Silber ist die Grauburgunder Spätlese als Festtags-Wein die passende Wahl für Weinkenner. Im Eichenholzfass herangereift ein exklusiver Weißwein und guter Begleiter zu Lamm- oder Wildspeisen und Meeresspezialitäten.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Estland Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Niederlande Portugal Slowenien Slowakei Bulgarien

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)