Rot Cuveé Weingut Kühborth und Sinn

Jetzt bewerten
Vielen Dank!
7,80 €
10,40 €/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage auf Lager

Beschreibung

Geruch:
Riecht beim ersten Hineinschnuppern vorne leicht vegetabil in Richtung Artischocke. Den größten Geruchsanteil finden wir zweifellos in dunklen Beerenfrüchten wie Brombeere oder schwarze Johannisbeere. Leichte balsamische Reflexe machen auf den ersten Schluck neugierig, ebenso wie die ätherische Würznote nach Thymian und Eukalyptus. Dass diese Cuvée aus Spätburgunder, Cabernet Dorsa und Dornfelder im großen Eichenfaß ausgebaut wurde, ist ebenfalls geruchlich manifestiert.

Geschmack:
Zunächst ist die kräftige Tannin Struktur zu schmecken, die aber keinesfalls fordernd oder anstrengend wirkt. Die präsente Phenoldichte schmeckt weder grün noch hart. Im Vordergrund steht eine interessante Würze aus Lakritz, Anis und etwas Marzipan, weniger die Frucht. Bei längerem Lufteinfluss entfaltet sich das volle Bukett. Nussige Aromen und Mandeln kommen hinzu. Wir spüren weniger eine frische Frucht, vielmehr eine konzentrierte Schwarzfrucht nach Schwarzkirsche, Heidelbeere und Brombeere. Als weitere beschreibende Attribute dieser vielschichtigen Rotweincuvée dienen Komplexität und Dichte. Ein hohes Lagerpotential ist garantiert.

Auszeichnung: AWC Vienna Bronze

Warum der Name "Kybortz"?
Daniel Kybortz kam 1719 aus der Schweiz hier nach Duttweiler und heiratete eine Duttweiler Frau. Wie damals üblich hatten die Leute Landwirtschaft, Weinbau und Vieh von allem ein bisschen und genug zum Leben.
Das Anwesen in dem wir heute leben wurde von Wilhelm Kühborth 1887 als Gemischtbetrieb mit Landwirtschaft, Weinbau und Vieh und der Gaststätte "Zum Schwanen" ersteigert.
Diese Gaststätte wurde von Wilhelm und seiner Frau Katharina auch noch mit Herzblut weitergeführt.
Zu Ehren des Daniel Kybortz und der Gaststätte "zum Schwanen" haben wir diesen Wein vor einigen Jahren kreiert.

Der Wein sollte erst 2-3 Tage nach der Anlieferung geöffnet werden.

Steckbrief

Flaschengröße
0,75 l
Verschluss
Konglomerat-/Presskorken
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt
12,5% vol
Restsüße
3,1 g/l
Säuregehalt
5,7 g/l
Enthält Sulfite
Ja
Gärung
Holzfass
Produzent

Produzent

Weingut Kühborth und Sinn, Dudostrasse 51, 67435 Neustadt, Deutschland