Weingut Kopp

Birgit & Johannes Kopp
Baden

Das Weingut Kopp liegt in Sinzheim bei Baden-Baden und gehört zur drittgrößten Weinbauregion Deutschlands: Baden. Die Region reicht vom Bodensee über den Oberrhein bis nach Tauberfranken, dem nördlichsten Gebiet Baden-Württembergs. In Baden sind auf knapp 16.000 Hektar Reben gepflanzt. 58 % der Rebfläche gehören den weißen Sorten und 42 % den roten. Baden gehört zur klimatischen Zone B der Europäischen Union und befindet sich in Gesellschaft der österreichischen Weinbaugebiete, des Elsass, der Champagne und des Tals der Loire. Die Bodenbeschaffenheit in dieser sich über 400 km ausdehnenden Region ist sehr verschieden und sorgt gemeinsam mit dem Know-how der Winzer für vielfältige Aromen. Bereits in römischer Zeit wurde hier Wein kultiviert. Im Kaiserstuhl bei Freiburg werden regelmäßig die höchsten Temperaturen in Deutschland erreicht.

Sorgfältige Handlese in der Ortenau

Die zwischen Vogesen und Schwarzwald sowie Pfälzer Wald und Odenwald gelegenen Weinhänge sind schwer zu bewirtschaften und fordern akribische Handarbeit. Das ist auch im Weinbaugebiet Ortenau der Fall, in dem die Hänge des Weingutes Kopp liegen. Die Ortenau reicht von Baden-Baden im Norden bis kurz vor Herbolzheim im Süden. Die Böden des Weingutes Kopp spiegeln die Vielfalt der geografischen Lage wieder. Buntsandstein, Lösslehm, Ton, Kalk und siliciumreicher Roter Porphyr führen zu einem hohen Mineraliengehalt und eigenständigen sensorischen Nuancen der einzelnen Lagen, die häufig eine südliche bis südwestliche Ausrichtung haben.

Pinot Noir der Extraklasse

Im Weingut Kopp geben Birgit und Johannes Kopp, der bei Bleasdale in Australien ausgebildet wurde, den Ton an. Auf 21 Hektar werden zu 50 % Spätburgunder angebaut. Viele Hänge verlangen aufwendige Weinbergsarbeit wie der "Varnhalter Klosterberg", der vor Kurzem rekultiviert und mit 8.000 Pinot-Noir-Reben aus Frankreich bestückt wurde. Die Kopps verzichten auf Kunstdünger und verwenden eigenes kompostiertes Material. Spontanvergärung beim Spätburgunder nach der Kaltmazeration, einige Monate auf der Maische und eine Barriquelagerung von bis zu 20 Monaten ergeben exzellente Tropfen. 100.000 Flaschen Rot- wie Weißwein verlassen jährlich das Weingut. Dem "Gault & Millau" ist das Weingut Kopp drei rote Trauben wert, wobei die im Barrique gereiften Spätburgunder-Lagenweine hervorgehoben werden. Auch der "Falstaff" gibt ihm eine Bestbewertung und lobt sowohl den trockenen Spätburgunder "Varnhalter Sonnenberg" als auch den trockenen Chardonnay.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Estland Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Niederlande Portugal Slowenien Slowakei Bulgarien

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 5 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Kopp Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)