Messias

Die Caves Messias - ein Weingut in Portugal mit Spitzenweinen

Messias Baptista hat 1926 die Caves Messias gegründet und heute ist sie eine der bedeutendsten Kellereien in Portugal. Die Familie besitzt Weinbaufläche in den wichtigsten Anbaugebieten, dem Dão und dem Douro. Hier werden ausgezeichnete Rot- und Weissweine und auf 110 ha Fläche Reben für Portweine angebaut. In Aveiro, in der Region Bairrada, liegt der Hauptsitz von Messias, der mehr als 6.000 m² Weinkellerei umfasst. Von den ca. 160 ha Weinbergen stammen die Weine der Quinta do Valdoeiro und in Ferradosa (Douro-Tal) Weine der Quinta do Cachão. Hier befinden sich auf 5.000 qm die entsprechenden Einrichtungen für Produktion und Lagerung der Weine. Seit dem Jahr 2000 besitzt das Weingut auch Weinberge in der Region Dão und seit 2001zusätzlich in der Region Península de Setúbal südlich von Lissabon.

Beste Portweine aus dem Gebiet des Douro

Eines der bekanntesten Weinbaugebiete in Portugal ist das Douro-Tal. Hier besitzt Messias mehrere hundert ha Weinberge, vor allem für die Produktion der aufgespriteten Weine - den Portwein. Die Weinberge liegen im zerklüftetsten und unzugänglichsten Teil der Douro Region und die Hälfte der Parzellen gehören zu der höchsten Klassifizierungsstufe des Douro "A" . Hier existieren die besten Bedingungen für die Produktion von Portwein und Messias verwendet die edelsten Rebsorten des Landes. Durch Selektion und Sortierung entstehen bei Caves Messias eine enorme Anzahl verschiedener hochqualitativer Portweine. Der Wein für das Endprodukt "Portwein" wird bereits nach zwei bis drei Tagen Gärung mit Alkohol versetzt. Dieser stoppt die Gärung und das Verfahren heißt: Aufspriten. Warum werden die Portweine mit Alkohol versetzt? Das haben die Engländer erfunden, denn als sie aus dem Douro-Tal Rotweine importierten, wurde die Qualität des Weines während des langen Seewegs schlechter. Mit Alkohol versetzt war er auch noch nach der Seereise in gutem Zustand.

Ein Wein für heiße Tage

Der Vinho Verde, ein spritzig-frischer und leicht moussierender Wein, stammt aus dem Nord-Westen Portugals. Verde = grün, wie die immergrüne Landschaft entlang des Douro. Dieser leichte Weißwein entsteht aus den einheimischen Sorten Azal, Pedernã und Loureiro, gekeltert wird er vom Weingut Messias. Er enthält wenig Alkohol und seine Farbe ist blass (zitronenfarbig). Bei 8 - 10°C serviert schmeckt er ausgezeichnet zu Schalentieren, Fisch oder Gänseleberpastete.

${ count } Ergebnisse