Weingut Winter

Stefan Winter
Rheinhessen

Gegründet wurde das Weingut Winter 1949 durch die gleichnamige Familie. Im Jahre 2000 übernahm Stefan Winter den Betrieb von seinen Eltern, nachdem er seine Ausbildung als Weinbautechniker erfolgreich abgeschlossen hatte. Im Laufe von wenigen Jahren gelang ihm ein rasanter Aufstieg. Seine hervorragenden Weine gehören heute zu den besten Produkten von Deutschland größter Weinregion. Ausgezeichnet wurden diese bereits mehrfach, unter anderem durch den Gault & Millau Weinguide mit den begehrten 3 Trauben sowie mit 3,5 Sternen durch den renommierten Weinkritiker Eichelmann. Insbesondere durch handwerkliches Geschick, Fleiß, Gewissenhaftigkeit und sein besonderes Talent hat es Stefan Winter geschafft, seinen eigenen hohen Anspruch an die Qualität der Trauben optimal umzusetzen. Auf diese Weise ist es ihm gelungen besonders charaktervolle und individuelle Weine herzustellen.

Beste Lagen im südlichen Rheinhessen

Das Weingut Winter befindet sich in der kleinen Ortgemeinde Dittelsheim-Heßloch des Kreises Alzey-Worms der Weinregion Rheinhessen. Die Rebflächen erstrecken sich im nahe gelegenen Wonnegau über eine Fläche von rund 20 Hektar. Angebaut werden in der Hauptsache Riesling Trauben sowie zu kleineren Anteilen auch die Rebsorten Weißburgunder, Grauburgunder, Silvaner, Spätburgunder und Blauer Portugieser. Die in südlicher Richtung ausgerichteten Weinberge ermöglichen die maximale Ausnutzung der Sonnenstunden. Die Böden der Rebflächen zeichnen sich durch einen hohen Gehalt von Kalkstein, Tommergel und Lösslehm aus sowie einen feinen Anteil an wertvollen Mineralien. Ebenso bietet das milde und trockene Klima beste Voraussetzungen für den Weinanbau. Die Jahresproduktion des Weinguts Winter liegt bei 120 000 Flaschen.

Spitzenerzeugnisse

Aus den allerbesten Lagen des Weinguts Winter, Leckerbeck, Geyersberg und Kloppberg werden drei besonders herausragende Riesling Weine gewonnen. Hier wachsen Trauben an mehr als 40 Jahre alten Reben, die ausschließlich von Hand geerntet werden. Nach der Entspannung auf der Maische für 4 bis 6 Stunden folgt die Spontanvergärung, um den Charakter des Weins bestmöglich zu erhalten. Die Lagerung wird im Edelstahltank vorgenommen. Der Leckerbeck Riesling ist ein feiner Wein mit spürbarer Mineralität, Spannung und einem interessanten Finale. Der Geyersberg Riesling verfügt über eine wunderbare Komplexität und ein intensives Fruchtaroma, der Abgang ist kühl mit einem leichten Geschmack von Salz. Der Kloppberg Riesling zeichnet sich durch eine aufregende Eleganz, Biss und einen unglaublichen Tiefgang aus.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Slowenien Slowakei

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)