Bodegas La Legua

Gonzalo Fernández Escribano
Cigales

Das Weingut ist in Nordspanien, Region Kastilien nahe der Stadt Valladolid gelegen. Es war bereits rund 300 Jahre alt und bis auf die Grundmauern erfallen als es von Emeterio Fernández Marcos, einem Neurologen entdeckt wurde. Er ließ ein neues Gebäude errichten, führte eine vollständige Regeneration der Bodenflächen durch und pflanzte neue Reben. 1997 wurde das heutige Weingut La Legua gegründet. Unter der Leitung von Gonzalo Fernández Escribano sowie des noch sehr jungen und talentierten Önologen Adolfo González Lázaro erfolgt die professionelle Traubenaufzucht und die Selektion der Beeren. Die technische Leitung obliegt Carlos Ayala Sanz. Insbesondere in den letzten Jahren ist es dem Betrieb gelungen, die Weinqualität erheblich zu steigern und hervorragende Produkte herzustellen. Die hochwertigen Weine wurden bereits mehrfach international ausgezeichnet.

Besonders nährstoffreiche Trauben

Die Weinberge von La Legua sind in 7 Parzellen eingeteilt und umfassen eine Gesamtfläche von 80 Hektar. Alle Rebstöcke sind mindestens nahezu 30 Jahre alt. Die Böden bestehen zumeist aus Schotter und Schwemmland. Infolge der steinigen Struktur müssen die Wurzeln tief in die Erde eindringen, um an Feuchtigkeit zu gelangen. Dies ist jedoch kein Nachteil, sondern führt zu einer besonders guten Nährstoffaufnahme. Aufgrund des extremen Kontinentalklimas gibt es starke Temperaturunterschiede. Es sind daher sehr viele Arbeitsschritte notwendig um die Anpassung der Reben an diese Schwankungen zu ermöglichen. Angebaut wird in der Hauptsache die Traubensorte Tempranillo sowie in kleinen Mengen Garracho tinta und Cabernet Sauvignon Trauben.

Weine von hoher Qualität

Produziert werden Rotweine und ein Rosé. Der La Legua Tempranillo ist ein junger Wein, der zu 100 Prozent aus den gleichnamigen Trauben gewonnen wird. Der trockene Rotwein verfügt über besonders intensive Aromen von reifen roten Beeren und hat einen sehr harmonischen und langen Abgang. Ein Lagerwein ist der La Legua Crianza. Er wird ebenfalls aus der Rebsorte Tempranillo hergestellt und 12 Monate lang in Eichenfässern ausgebaut. Im Glas zeigt er eine Farbe von dunkler Kirsche. Sein Bouquet vereint Aromen von Beeren, Röstkaffee und getoastetem Holz. Am Gaumen wirkt er sehr rund mit spürbaren Nuancen von Lakritze und schwarzen Früchten. Der einzige Rosé, der Rosado De una Noche enthält die Rebsorten Tempranillo, Garnacha und Cabernet Sauvignon. Er überzeugt durch seine einzigartigen Aromen nach Erdbeerkaubonbons und Rosenblättern.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 1 Wein gefunden

Ihre Auswahl: Bodegas La Legua Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)