Weingut El Huique

Familie Huidobro
Valle de Colchagua

Der Weinbau ist in Chile ein Handwerk mit sehr langer, gereifter Tradition. Der Wein aus dem südamerikansichen Land Chile verzückt die Weinwelt und seine Experten schon seit Jahrzehnten. Verantwortlich für den exzellenten Ruf und die exzellenten Ergebnisse sind dabei insbesondere die perfekten Bedingungen, die das südamerikanische Klima für erlesene Tropfen schafft. Da Chile über eine besonders große Süd-Nord-Ausdehnung verfügt, gibt es in Chile verschiedene Klimazonen. Am Tage sorgt die chilenische Sonne mit ihrer Wärme für eine extrem wünschenswerte Reife der Trauben. Die Temperaturen, die in den Sommernächten auch durchaus unter die Marke von 10 Grad Celsius fallen, sind die Grundlage für einen kräftigen und vollmundigen Geschmack. Daraus resultierend entstehen kraftvolle und äußerst komplexe Weine, die dem Bordeaux sehr ähnlich sind.

Das Terroirs und ungeahnte Exklusivität.

Die Heimat des Weinguts El Huique ist das Colchagua Valley ca. 200 km von Santiago entfernt. Dort belegen findet es die besten Voraussetzungen in Bezug auf Klima und Geographie für einen Weinbau der Spitzenklasse. Die Rebstöcke werden nur in den besten, kargen Hügellagen bepflanzt. Dort ist der Boden weniger fruchtbar. Hierbei kommt auch der Faktor Exklusivität ins Spiel, denn die Reben werden sehr penibel ausgedünnt. Im Ergebnis bleiben weniger Triebe pro Pflanze übrig. Was zunächst unwirtschaftlich klingt, weil es die Erträge senkt, entpuppt sich als ein qualitativer Vorteil, denn dieses Prozedere fördert die Qualität in den Aromen - Exklusivität und Qualität statt Masse lautet hier das Prinzip.

Ein Weingut mit Tradition

Die Geschichte des Weinguts reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück. Architektionisch herrscht hier der Kolonialstil. Ein Huique Museum auf dem Gelände rundet die lebendig gewordene Geschichte ab. Mit 100 ha Rebfläche ist das Weingut für deutsche Verhältnisse gigantisch. Die Familie Huidobro begann im Jahre 1930 mit der Bepflanzung der Fläche und errichtete eine Weinkellerei. In den 60er Jahren kaufte Miguel Garcia Huidobro nach einer Enteignung Teile des vormaligen Besitzes zurück. Nicht einmal mehrere Erdbeben, die das Weingut heimsuchten, sorgten für ein Ende des Weinbaus. Denn Huidobro baute das Weingut im Jahre 1985 wieder auf. Eine Tatsache, der die Welt eine Vielzahl erlesene Weine verdankt.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)