Weingut Il Bosco Di Grazia

Elisabetta, Giulia und Maria Rubegni
Toskana

Unweit von Montalcino, in der idyllischen Landschaft der südlichen Toskana zwischen Siena und Grosseto, liegt das Weingut Il Bosco Di Grazia. Diese Società Agricola liegt somit im Anbaugebiet Brunello di Montalcino D.O.C.G. Das Weingut wird bewirtschaftet von den beiden Schwestern Elisabetta und Giulia Rubegni. Ihre reichen Erfahrungen steuert zudem deren Mutter Maria Grazia bei.

Brunello, Spielart des Sangiovese

Typisch für die Anbauregion und Voraussetzung für die Klassifizierung ist die Verwendung der Brunello Traube, einer Variation des bekannteren Sangiovese. Obwohl die D.O.C.G. Zertifizierung auf Brunello lautet, hat es sich wegen des besseren Bekanntheitsgrades des Namens Sangiovese eingebürgert, hauptsächlich diesen Namen zu verwenden.

Das Weingut Il Bosco Di Grazia baut dementsprechend auch ausschließlich die Sorte Sangiovese der Variation Brunello an. Damit haben sich Elisabetta und Giulia entschieden, sich auf die typischen Weine dieses Anbaugebiets zu spezialisieren.


Ideales Terroir


Die Weinberge des Gutes liegen um dessen Sitz verteilt südwestlich von Montalcino auf einer Höhe von durchschnittlich 300 m. Die fruchtbaren sandigen Böden besitzen eine gute Drainage und sind mineralhaltig. Insbesondere ist der hohe Kalziumgehalt charakteristisch. Die Sangiovese Traube findet in diesem Umfeld also allerbeste Wachstumsbedingungen vor. Aufgrund der leichten Höhenlage ergibt sich auch ein Stressklima aufgrund der Temperaturwechsel, was den Extrakt der Trauben erhöht. Die Nähe zum Monte Amiata fördert zusätzlich die vollständige Ausreifung der Sangiovese Traube.

Familienunternehmen

In diesem traumhaften Umfeld hilft die gesamte Familie bei der Bewirtschaftung der Weinbergflächen in Handarbeit. Der vergleichsweise kleine Betrieb legt großen Wert auf Erhaltung der traditionellen Methoden und Nachhaltigkeit.

Die hochwertigen Weine sind ideal für die Weinliebhaber, die absolut typische und glaubwürdige Montalcino Sangiovese suchen. Die Weine, wie der 2010 Brunello Di Montalcino D.O.C.G. oder der Rosso Di Montalcino D.O.C. bestechen durch ihre intensive rubinrote Farbe, die während der Alterung ins Granatrote changiert. Kenner schätzen das kraftvolle Aroma und den warmen, tanninbetonten herben Geschmack mit langem Abgang.

Il Bosco Di Grazia bietet Weinliebhabern auch komfortabel eingerichtete Gästezimmer auf dem Weingut an. So können die hochwertigen Weine im Rahmen eines Ferienaufenthaltes auch unmittelbar in der Umgebung ihrer Entstehung genossen werden. Je nach Jahreszeit kann man die Arbeiten an den Rebstöcken auch miterleben, was einen ganz anderen Bezug zum Wein ermöglicht.

Aktuell sind keine Produkte dieses Winzers verfügbar. Vielleicht interessieren Sie die folgenden Winzer:

Winzer aus der Toskana

Poggio Nibbiale

Elke und Nikolaus Buchheim
Toskana
Hektar

Weingut Castello Sonnino

FM
Toskana
Hektar

Weingut Frescobaldi

Marchese Vittorio de’ Frescobaldi
Toskana
Hektar

Fattoria Selvapiana

Federico Giuntini Masseti
Toskana
Hektar

Weingut Castello Di Ama

Familie Pallanti
Toskana
Hektar

Montepeloso

Fabio Chiarelotto
Toskana
Hektar

Tenuta San Guido

TB
Toskana
Hektar

Weingut Tenuta Argentiera

FM
Toskana
Hektar

Weingut Castello Montauto

FM
Toskana
Hektar

Angelo Gaja

Angelo Gaja
Toskana
Hektar

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)