Weingut Sartirano Figli

Paolo and Guido Sartirano
Piemont

Sartirano Figli - vier Generationen im Dienste des Weines

Seit 1871 dreht sich bei der piemontesischen Familie Sartirano alles um Wein, allerdings nahm die

Winzerei erst 1910 unter der Leitung von Giovanni Sartirano richtig Fahrt auf. Nach dem Krieg übernahmen die Söhne Pietro und Giovanni das Geschäft und führten es im Sinne des Vaters fort. Sie übernahmen auch sein Motto: La qualità prima di tutto - über allem steht die Qualität. Seit den 80er Jahren ist auch die Enkelgeneration mit Paolo und Guido im Familienunternehmen Sartirano Figli tätig. Das Unternehmen hat sich stetig vergrößert und besitzt heute zwei Weingüter sowie Weinberge in der Größe von 7 bzw. 11 Hektar. Die Ländereien des Weingutes Sartirano Figli liegen in unmittelbarer Nähe der Gemeinde, die dem bekanntesten Rotwein aus der Region ihren Namen gab: Barolo. Keine Frage: Sentirano Figli produzieren diesen hochwertigen, würzigen und rubinroten Wein, bieten aber noch einige sehr interessante Weine aus den typischen Rebsorten der Region an.

Qualitätsvolle Weine mit den typischen Nuancen des Piemont

Unter dem Namen" Serre di Roveri" bietet das Familienunternehmen die Weinsorten Barolo, Barbera, sowie einen Gavi an, die durch die Sorten Barbareco und Moscato d´Asti ergänzt werden. Eine weitere Produktlinie sind die Perlweine unter dem Namen "Serre Dolci". Sie sind spritzig und haben mit 4,5 Prozent einen relativ geringen Alkoholgehalt.

Die Weine der Linie "Serre di Roveri" werden mit den typischen Rebsorten der Region produziert und erhalten durch ihre Sortenreinheit einen unverwechselbaren Charakter. Für den Barolo und für den Barbaresco wird auschließlich die Rebsorte Nebbiolo verwendet, die dem Wein eine fruchtig-blumige Note verleiht, die im Nachklang nach Süßholz schmeckt. An Sauerkirschen, Cassis und Wacholder erinnert der Wein aus der gleichnamigen Rebsorte: Barbera. Den frischen und fruchtigen Charakter erhält der Gavi durch die Rebsorte Cortese, die ihn zu einem wunderbaren Sommerwein werden lässt.

Sartirano Figli: Weine aus den besten Lagen des Piemont

Die Weine aus dem Hause Sartirano Figli stammen aus den Cru-Lagen der piemontesischen Weinregion Langhe,

gelegen zwischen der Gemeinde Barolo und Novello. Die klimatischen und geologischen Bedingungen hier bieten beste Voraussetzung für das gedeihen der Weinreben. Wesentlicher Bestandteile des Bodens in der hügelreichen Langhe sind kalkreicher Mergel und verschiedene Sandsteinarten. Ein gemäßigtes Kontinentalklima und eine intensive Sonneneinstrahlung tragen zum Wachstum der typischen piemontesischen Rebsorten bei.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 6 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Sartirano Figli Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)