Stefano Accordini

Tiziano Accordini
Venetien

Bereits in der vierten Generation betreibt die Familie Accordini ihre "Cantina" im Herzen der italienischen Weinbauregion Valpolicella in der Provinz Verona. Der Urgroßvater Gaetano legte das Fundament für den Familienbetrieb, als er Anfang des 20. Jahrhunderts begann, auf den Hügeln rund um die Gemeinde Negrar Wein anzubauen. Sein Sohn Stefano gründete dann das Familienunternehmen und produzierte Wein - zunächst für den lokalen Markt. Seine Nachkommen, Tiziano und Daniele erbten die Leidenschaft für Wein. Sie vergrößerten den Betrieb, kauften weitere Weinberge in der nahegelegenen Gemeinde Fumane und spezialisierten sich auf hochklassige Weine aus den lokalen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Molinara.

Auch die jüngste Generation ist der Tradition der Familie Accordini verpflichtet. Paolo Accordini ist der Kellermeister im Familienbetrieb und überwacht die Herstellung sowie den Ausbau der Weine. Giacomo ist für das Management der Weinberge zuständig und der jüngste Spross der Familie, Marco, studiert Agrarwissenschaften und Önologie.

Stefano Accordini - Weine der Spitzenklasse aus Venetien

Die Winzerfamilie Accordini gilt in der Weinbauregion Valpolicella als Meister ihres Faches. Viele der Weine aus dem Hause Stefano Acordini sind mehrfach preisgekrönt und werden in der Presse hoch gelobt. Die Produkte des Familienbetriebes sind fein abgestimmte Kompositionen aus lokalen Rebsorten. So ist beispielsweise der Ripasso Valpolicella Classico Superiore ein Cuvée aus 60% Corvina Veronese, 20% Rondinella, 15% Corvinone und 5% Molinara. Der exquisiteste Rotwein aus dem Hause Stefano Accordini, der Fornetto Amarone Classico DOC 2010, ist eine vorzügliche Komposition aus 75% Corvina Veronese, 25% Corvinone.

Die Winzerfamilie legt viel Augenmerk auf den Ausbau ihrer Weine. Die Trauben für die Spitzenprodukte aus dem Hause Stefano Accordini werden handverlesen. Die exquisiten Rotweine bekommen Zeit, um zusätzlich in Fässern aus französischer oder slowakischer Eiche und anschließend in der Flasche zu reifen.

Stefano Accordini - Spitzenweine von einem historischen Terroir

Negrar heißt die Heimatgemeinde des Weingutes Stefano Accordini. Der Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "schwarze Erde". Das Gebiet ist eine Jahrtausende alte Kulturlandschaft, in der schon die Etrusker Wein anbauten. Die Region ist Heimat der Weinsorten Amarone und Recioto, die aus getrockneten Trauben hergestellt werden und die natürlich auch zum erlesenen Sortiment des Weingutes gehören. Die Südlage der Weinberge des Familienbetriebes sorgt dafür, dass die Reben mit Sonne verwöhnt werden, bevor sie im Oktober geerntet werden.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Slowenien Slowakei

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 3 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Stefano Accordini Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)