Weingut Tenuta di Ceppaiano

FM
Toskana

Leidenschaftlich und mit toskanischem Charme präsentieren sich die Weine von Tenuta di Ceppaiano. Betrieben wird das Weingut Tenuta di Ceppaiano von Castellani Spa, einem Weinunternehmen, das seit dem Jahr 1903 von der gleichnamigen, italienischen Winzerfamilie geführt wird. Der Begründer, Alfredp Castellani, war schon lange als Winzer tätig und entschied sich Ende des 19. Jahrhunderts, seine Weine kommerziell anzubieten. Nur wenige Jahre später ermöglichten seine Söhne, Duilio und Mario, den Export der Erzeugnisse und legten somit den Grundstein für den Erfolg der hochkarätigen Tropfen aus Santa Lucia und dem Gebiet rund um Pisa und dem Fluss Arno. Nach einigen Rückschlägen, darunter der Überschwemmung von Montecalvoli während der großen Flut 1966 und einem Großbrand 1982, hat sich das Unternehmen erholt und exportiert die eigenen Weine nun in 42 Länder. Das Weingut Tenuta di Ceppaiano gehört zu den sechs Gütern Castellanis und untersteht der kreativen Leitung von Piergiorgio Castellani Jr., der mit der Hilfe seiner Verwandten Roberto und Giorgio, dem Önologen Sabino Russo und dem Pflanzenbauwissenschaftler Carlo Burroni dort wohl mundende Tropfen anbaut. Während der Hauptsitz des Unternehmens in Pontedera liegt, befindet sich das Weingut selbst an den malerischen Ufern des Arno in der Nähe von Pisa.

IGT-Tropfen mit dem gewissen Etwas

Das Weingut Tenuta di Ceppaiano stellt Landweine her, die mit der EU-Angabe "Indicazione Geografica Tipica" versehen sind und zwischen den bekannten DOC- und DOCG-Weinen und klassischen Tafelweinen, den Vino da tavola, angesiedelt ist. Dem Weingut unterstehen 40 Hektar Rebfläche in direkter Nähe zum Arno, die mit sandigen Kalkböden versehen sind und von diesen geografischen Gegebenheiten profitiert der Geschmack der Weine des Guts. Angebaut werden rote und weiße Rebsorten. Bei den Roten finden sich 50 Prozent Sangiovese, 40 Prozent Cabernet Sauvignon, fünf Prozent Merlot und weitere fünf Prozent unterschiedlichster Rebsorten, die ebenfalls für die Erzeugnisse genutzt werden. Bei den weißen Rebsorten überwiegen mit 70 Prozent Gewürztraminer, 20 Prozent Vermentino und zehn Prozent weiteren Rebsorten. Die Weine reifen je nach Konzept in Eichenfässern oder rostfreien Stahltanks für sechs bis zwölf Monate. Zu einem der beliebtesten Tropfen des Weinguts gehört der Violetta Toscana IGT, einem süß-herbem Rotwein mit tiefer Farbe.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Estland Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Niederlande Portugal Slowenien Slowakei Bulgarien

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 5 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Tenuta di Ceppaiano Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)