Weingut Vigneti Villabella

Walter Delibori and Giorgio Cristoforetti
Valpolicella

In Calmasino, mitten im Zentrum des Anbaugebietes Bardolino und in der Provinz Verona, liegt der Sitz des zur Cristoforetti-Delibori Gruppe gehörenden Weingutes Vigneti Villabella. Das Weingut wurde 1971 von Walter Delibori and Giorgio Cristoforetti gegründet und steht heute für Weine, die das enorme Potential des Anbaugebietes und dessen Authentizität bestmöglich zum Ausdruck bringen. Seit der Eröffnung 2011 ist das Herz der Firma aber die Villa Cordevigo im nahen Cavaion. Paradiesisch inmitten der umgebenden Weinberge gelegen symbolisiert schon das harmonisch in der Landschaft eingebettete Villengebäude mit angeschlossenem Hotel Relais den ökologischen Anspruch des Weinguts, Weinbau im Einklang mit der Natur zu betreiben und das natürliche Gleichgewicht zu erhalten.

Ausgedehnte Weinlagen in zunehmend biologischem Anbau

Die Weinberge um die Villa Cordevigo werden derzeit schon biologisch bewirtschaftet, weitere 13 Hektar werden derzeit auf voll ökologischen Anbau umgestellt. Die ausgedehnten Rebflächen des Weingutes erstrecken sich unmittelbar östlich des Gardasees und umfassen die Gebiete Bardolino, Custoza, Lugana, Valpollicella und Soave. Dort baut die Vigneti Villabella u.a. die roten Sorten Oseleta, Corvina, Rondinella, Corvinone, und die Weißweinsorten Trebbiano di Lugana, Garganega, Pinot Grigio, Pinot Bianco, Cortese, Trebbinao Toscano und etwas Chardonnay an.

Die Lagen Bardolino, Soave, Lugana und Custoza sind überwiegend D.O.C. klassifiziert; die Valpollicelli besitzen natürlich z.T. auch die D.O.C.G. Klassifizierung.

Ausbau in traditionellem Stil

Die Vigneta Villabella hat sich damit einen Namen gemacht, sehr hochwertige und zugleich typische Weine der Region zu produzieren, welche die Gegend bestmöglich widerspiegeln. So wundert es auch nicht, dass der Ausbau auch weiter in eben diesem Stil erfolgt, der solchen Erfolg gebracht hat.

Besonderen Wert legt das Weingut auf sein Prestigeobjekt, die Enklave der Villa Cordevigo, die rund 100 Hektar umfasst, wovon derzeit mit steigender Tendenz rund 25 Hektar voll ökologisch bewirtschaftet werden. Hier widmet man sich mit besonderer Hingabe und größtmöglichen Aufwand der Pflege der Rebstöcke. Die Spitzenweine dieser Lage sind verständlicherweise der ganze Stolz des Weingutes. Aber auch ein Premium Olivenöl bringt diese naturbelassene Lage hervor.

Die Vigneti Villabella ist somit, was ökologischen Anspruch und Qualitätsanspruch der Weine anbelangt, ein absoluter Vorreiter in der Region. Aufgrund der Größe des Weingutes wäre wünschenswert, wenn auch kleinere konventionelle Betriebe sich dies zum Vorbild nehmen und ihre Betriebe auch Stück für Stück auf Nachhaltige Bewirtschaftung umstellen würden.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Estland Spanien Griechenland Irland Italien Luxemburg Niederlande Portugal Slowenien Slowakei Bulgarien

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 1 Wein gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Vigneti Villabella Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)