Finca El Quiñón - Viñas del Jaro

Alvaro Trigueros Vicente
Ribera del Duero

Das spanische Weingut Viñas del Jaro ist in Pesquera de Duero in der nordspanischen Provinz Valladolid beheimatet. Hier, auf einer Höhenlage von etwa 660 Metern über dem Meeresspiegel, herrscht ein kontinentales Klima mit heißen und trockenen Sommern und recht kühlen Wintern. Die Region ist vor allem für ihre Rotweine aus Tempranillo-Trauben bekannt. Die Geschichte von Viñas del Jaro reicht bist zur Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als der Besitz von kirchliche in private Hände überging. Heute gehört das Weingut der Familie Osborne-Osborne. Die Kellerei in der Finca El Quinon befindet sich in direkter Nachbarschaft von Tinto Pesquera, der Hacienda Monastero und Vega-Sicilia. Auf 65 Hektar Landfläche wird hier ökologischer Weinbau betrieben. Auf 60 Hektar wächst Tempranillo und auf fünf Hektar Merlot und Cabernet Sauvignon.

Mit Weinbau groß geworden

Der Firmengründer und Urahne des Hauses Osborne-Osborne ist der Engländer Thomas Osborne Mann, der mit seinem Sherry und Brandy im Zeichen des Stiers weltbekannt wurde. Aus Dank um die Verdienste wurde die Familie im Jahr 1869 von der spanischen Krone in den Adelsstand erhoben. Auf dem der Familie gehörenden Weingut Viñas del Jaro ist heute der erfahrene Önologe Alvaro Trigueros Vincente für die Weine verantwortlich. Der so behutsame wie traditionelle Ausbau der Weine erfolgt größten Teils in Barriquefässer aus französischem und amerikanischem Eichenholz. Die Trauben gedeihen in den Top-Lagen der kastilischen Hochebene Ribera del Duero in etwa einem Kilometer Entfernung vom Fluss Duero.

Beste Bedingungen für Wein

Die mineralischen Böden der Weinbauflächen bestehen aus Kies, Sand und Kalkstein. Die Kellerei ist von einem Jaros - einem Eichenhain - umgeben, der dem Gut seinen Namen gab. Die Weine der Kellerei Viñas del Jaro heißen ebenfalls Jaros, aber auch Sembro nach einer Drossel, die auf ihrem Flug in den Süden das Gebiet durchquert. Ein weiterer Wein wurde Chafandín genannt, der Name eines sagenhaften Räubers, der sich einst in den Weinbergen von Viñas del Jaro versteckt haben soll. Der Chafandín hat Aromen von Pflaumen, Thymian und Mineralien. Der ebenfalls trockene Sembro schmeckt nach Vanille, Karamell, Erdbeeren, Himbeeren und Waldfrüchten. Jaros überzeugt den Kenner mit Aromen von Vanille und Lakritze, Pfeffer, Kirschen und Waldfrüchten.

Versandländer Deutschland Frankreich Österreich Niederlande

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 3 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Finca El Quiñón - Viñas del Jaro Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2018

Jede Bestellung erhält einen DLG-Weinguide 2018 kostenlos!
(Originalpreis: 16,00 Euro)