Weingut Von Othegraven

Günther Jauch
Mosel

Im kleinen Örtchen Kanzem an der unteren Saar in Rheinland-Pfalz liegt das Weingut Von Othegraven. Schon 1381 wird der Weinbau an der Saar urkundlich erwähnt. Das Gut zählt zu den ältesten Weingütern an der Saar. Die Familie Grach-Weißebach von Othegraven übernimmt 1805 das Weingut. In den 1950er Jahren kauft Maximilian von Othegraven alle Anteile. 2010 wird Günther Jauch zusammen mit seiner Frau Thea Nachfolger in der siebten Generation. Andreas Barth betreut den Weinkeller. Er ist ein bekannter Önologe mit viel Erfahrung. Das Weingut Von Othegraven vereint mehrere Besonderheiten: Es ist durchgehend in Privatbesitz. Gutshaus, englischer Landschaftsgarten und die Lage Kanzemer Altenberg stehen gemeinsam unter Denkmalschutz. Das Weingut besitzt die steilsten Rebflächen. Der Kanzemer Altenberg weist bis zu 85 Prozent Steigung auf, ist mit 250 Metern die längste Steillage Deutschlands und zählt zu den weltweit längsten Steillagen.

Außerordentliches Terroir und extreme Rebhänge

Die Gesamtfläche beträgt 16 Hektar in vier Lagen. Im Ockfener Bockstein besitzt das Gut eine der besten Parzellen. Der Boden ist von silbriggrauem Saarschiefer bedeckt. Der Wawerner Herrenberg hat einen hohen Steinanteil mit unterschiedlichen Steingrößen und lehmigen, wasserführenden Unterschichten. Der Weinberg ist süd-südöstlich ausgerichtet und ist im Alleinbesitz des Weingutes. Die Trauben reifen lange und die Weine benötigen Zeit, um sich zu entfalten. Rebflächen besitzt das Weingut Von Othegraven auf der Wiltinger Kupp mit Devonschiefer und Lehmanteil. Der Kanzemer Altenberg ist einmalig. Der Weinberg ähnelt einer Wand. Braun, blaugrau oder violett ist der Tonschiefer gefärbt. In den unteren Bereichen enthält er einen hohen Anteil Feinerde. Die Rebfläche des Weingutes ist mit wurzelechten Rieslingreben bestockt.

Erste Lagen und Erfolge

Das Weingut Von Othegraven erzeugt ausschließlich Rieslingwein auf seinen vier ERSTEN LAGEN. Die Weine entstehen in Spontanvergärung auf den eigenen Hefen. Jährlich entstehen 100.000 Flaschen Wein. Umfangreiches Wissen, präzise Handarbeit und die qualitätsorientierte Arbeitsweise von Kellermeister und Besitzer tragen dazu bei, dass VDP-Weine entstehen. Sie gehören in die Klassifikation GROSSES GEWÄCHS. Auf dem Kanzemer Altenberg wächst eine Riesling Spätlese ALTE REBEN. Das Weingut ist seit 1910 Mitglied im VDP. Von Othegraven zählt zu den Spitzenweingütern und ist für seinen Saarriesling von Eichelmann, Fine Wines International oder Gault & Millau hoch gelobt.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 2 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Von Othegraven Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)