Weingut Joachim Flick


Rheingau

Das Weingut Flick blickt auf eine über 700 jährige Geschichte zurück. Es befindet sich in Wicker am Tor zum Rheingau und ist nur einen Katzensprung von der Mainmetropole Frankfurt entfernt. Die alte Straßenmühle in Wicker ist ein ganz besonderer Ort. Hier entstehen klassifizierte Lagenweine wie der Wicker Nonnenberg, der Wickerer und Lorcher Riesling und weitere tolle Rebsortenweine mit ganz eigenem Charakter. Im Weingut Joachim Flick weiß man, dass Qualität ausschließlich im Weinberg durch nachhaltigen Anbau entstehen kann. Die Straßenmühle, in der sich das Weingut Flick befindet, wurde im 14. Jahrhundert von den Grafen von Eppstein erbaut. Später waren die Landgrafen von Hessen Eigentümer. Zwei steinerne Löwen wurden an der Toreinfahrt aufgestellt. Die Löwen als Sinnbild für Stärke und Mut sind heute das Markenzeichen des Weingutes.

Winzer in der neunten Generation

Ab der Mitte des 17. Jahrhunderts waren Winzer in Wicker ansässig. Johann Pillippo Flick begründete das Weingut Flick, das heute in der neunten Generation von der Familie geführt wird. Aber erst seit den 1970er Jahren reichte der Weinbau hier zum Vollerwerb. Seine heutige Größe bekam das Weingut Joachim Flick erst am Ende des 20. Jahrhunderts. Auf einer Rebfläche von knapp 20 Hektar werden überwiegend Weißweine wie Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Grauer und Weißer Burgunder sowie Spätburgunder angebaut. Die Weine werden in Holzfässern aus Taunuseiche ausgebaut und erhalten so einen ganz eigenen, regionalen Charakter. Im Traditions- und Familienbetrieb Weingut Flick arbeitet ein kleiner und überschaubarer Stab von hochqualifizierten Mitarbeitern mit viel Handarbeit und großer Leidenschaft für hessischen Wein. Neben dem weithin anerkannten Erzeuger Reiner Flick ist Dirk Bohnensack seit vielen Jahren der Kellermeister des Weingutes.

Großartige Lagen

Die großartigen Lagen vom Weingut Joachim Flick erstrecken sich vom Dörfchen Wicker über Hochheim bis hin nach Lorch. Eine erste Gütekarte für die Rebflächen des Rheingaus wurde bereits im Jahr 1867 von Dr. Friedrich Wilhelm Dünkelberg veröffentlicht. Nur die berühmtesten Weinberge wurden bei dieser ältesten Lagenklassifizierung auf der Welt genannt. Die großartigen Lagen des Weingutes, der Nonnenberg und der Victoriaberg, gehörten dazu. Vor Millionen von Jahren war das Gebiet von einem Süßwassermeer bedeckt, das die kalkhaltigen und mineralischen Böden für den Weinbau noch heute so ergiebig macht.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug
Vorkasse

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 6 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Joachim Flick Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)