Santa Maria Assunta del Poggio di Joan Coburn - Bindi Segardi

Familie Bindi Sergardi
Toskana

Der Name ist ein wenig irreführend, denn hinter dem Namen Santa Maria Assunta del Poggio di Joan Coburn steckt die Familie Bindi Segardi, die seit 1349 Weinberge im Herzen der Toskana bewirtschaftet. Giovanni Bindi wurde 1430 in den Adelstand erhoben und mit der Heirat von Kapitän Gerolamo Bindi und Calidonia Segardi sowie durch die Adoption von Ottavio Sergardi, dem Sohn des Bruders von Caledonia, entstand der Nachname Bindi Segardi. Über die Jahrhunderte hat die Familie Bindi Segardi viele Kommandanten, Bischöfe und Wissenschaftler hervorgebracht. Immer war jedoch ein Teil der Familie im Weinanbau und in der Produktion hochwertiger Weine tätig. Heute sind es Niccolò und Alessandra Casini Bindi Segardi, die die drei Weingüter der Familie in der toskanische Provinz Siena betreiben und vor allem hochwertigen Chianti Classico produzieren.

Die Familie Bindi Segardi hat sich zusammen mit anderen Weinbauern der Region in den vergangenen Jahrzehnten sehr dafür stark gemacht, dass Chianti Classico wirklich nur die Weine heißen dürfen, die aus dem ursprünglichen Chianti Gebiet zwischen Siena und Florenz stammen.

Drei Standorte für Weine der Spitzenklasse

An drei Standorten produziert die Familie Bindi Segardi vorwiegend Rotweine. I Colli ist Familiensitz seit Ende des 15. Jahrhunderts und DOCG für den Chianti Colli Senesi. Der dortige Weinberg ist ca. 20 Hektar groß . Hier wird vor allem die für den Chianti typische Traube Sangiovese angebaut, die mit ihrer fruchtigen und frischen Anmutung typisch für den Chianti Classico ist. Das zweite Anbaugebiet ist Mocenni, ein Anwesen, das seit dem 18.Jahrhundert im Besitz der Familie Bindi Segardi ist. Hier wird eine neue Linie des Sangiovese entwickelt sowie Merlot und Cabernet Sauvignon angebaut. Die dritte Fattoria ist Marcianella, ein 450 Hektar großes Anbaugebiet, auf dem bereits die Etrusker Wein wachsen ließen. Hier entstehen die Spitzenweine Chianti Colli Senesi, La Boncia Chianti DOCG sowie der Bindi Segardi Simbiosi.

Drei historische Standorte mit einem perfekten Terroir.

Die drei Anwesen der Familie Bindi Segardi bieten mit ihrem kalkstein- und tonhaltigen Böden ein perfektes Terroir für die Rebe Sangiovese, die die Grundlage für die Spitzenweine der Familie Bindi Segardi bildet. Der Name dieser Rebensorte lässt sich mit "Blut des Jupiters" übersetzen und verleiht den Weinen aus dem Hause Bindi Segardi das unverkennbare Aroma von Erdberen und Süßkirschen.

Die Spitzenweine der Familienunternehmens sind bereits vielfach ausgezeichnet worden, zuletzt, im Jahr 2017, als der Chianti Classico Riserva Caledonia 2014 die Gilbert + Gaillard Goldmedaille erhielt.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 0 Weine gefunden

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)