Weingut Bischof

Hans-Georg Bischof
Nahe
6,0 Hektar

Hans-Georg Bischof bewirtschaftet das Familienweingut ökologisch. Im Weinberg setzt er auf maximale Umweltschonung und Erhaltung der natürlichen Fruchtbarkeit. Denn nur in einem guten Umfeld können gute Weine wachsen. Es ist selbstverständlich, dass nicht nur eine Vielzahl von Pflanzen, sondern auch Schmetterlinge und andere Insekten hier ihren Lebensraum finden. Der Ausbau im Keller erfolgt traditionell zum Teil in Holzfässern, oder auch modernen Tanks, und die Weine erhalten die nötige Zeit zum Reifen bis sie abgefüllt werden. So kann man mit einem Minimum an Technik fruchtige Weißweine sowie charaktervolle Rotweine erzielen. Charakteristisch für Waldlaubersheim sind die nachhaltigen Quarzitböden, welche auch in trocken-heißen Sommern noch genügend Wasser zur Verfügung stellen können. Dies sind ideale Böden für unsere Burgunderreben.  Am besten und schönsten ist das Probieren, das gewiss vor dem Studieren kommt.

Aktuell sind keine Produkte dieses Winzers verfügbar. Vielleicht interessieren Sie die folgenden Winzer:

Winzer von der Nahe

Weingut Kruger-Rumpf

Stefan und Georg Rumpf
Nahe
Hektar

Weingut Gattung

Hans Joachim Gattung
Nahe
Hektar

Weingut Schäfer-Fröhlich


Nahe
Hektar

Gut Hermannsberg


Nahe
Hektar

Weingut Mees

Roland Mees
Nahe
15,0 Hektar

Weingut Sonnenhof

F S
Nahe
Hektar

Weingut Jakob Schneider

Jakob Schneider
Nahe
Hektar

Weingut Sulzbacher

Stephan Sulzbacher
Nahe
13,5 Hektar

Weingut Espenschied (Nahe)

Philipp Espenschied
Nahe
12,0 Hektar

Weingut Horst Zehmer

Eike Mayer
Nahe
20,0 Hektar

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)