Weingut Georg Mosbacher

Sabine Mosbacher-Düringer und Jürgen Düringer
Pfalz

Die Geschichte des Weinguts Georg Mosbacher reicht weit zurück: Schon vor 200 Jahren arbeiteten Vorfahren der Familie als Winzer in Forst an der Weinstraße. Der heutige Betrieb wurde 1920 gegründet und nach dem Vater der Gründergeschwister benannt: "Weingut Georg Mosbacher Erben". Inzwischen ist das Weingut in dritter Generation in Familienhand, geführt wird es von Sabine Mosbacher-Düringer und ihrem Ehemann Jürgen Düringer, die zusammen mit Schwester Claudia Mosbacher und Vater Richard Mosbacher die anfallenden Aufgaben der Geschäftsführung unter sich aufteilen.

Sabine Mosbacher-Düringer rundete nach dem Weinbaustudium ihre umfangreichen Kenntnisse der internationalen Weine mit dem "Diploma of Wines and Spirits" ab und ist darüber hinaus im Frauen-Netzwerk "Vinissima - Frauen & Wein e.V." engagiert, Jürgen Düringer, der seit 1992 die Leitung des Betriebes innehat, ist auch als amtlicher Sachverständiger bei der Qualitätsweinprüfung und Prämierung tätig.

Die gemeinsamen Anstrengungen der Winzerfamilie führten 1993 zur Aufnahme in den Verband Deutscher Qualitäts- und Prädikatsweingüter e. V. (VDP).

Seit 2009 besteht eine Weingutspartnerschaft mit dem israelischen Weingut Vitkin, die der Förderung des Deutsch-Israelischen Dialogs dienen soll.

Höchste Qualität im Einklang mit der Natur

Die Anbaugebiete in der Vorderpfalz verteilen sich auf die Gemeinden Forst, Deidesheim, Wachenheim und Niederkirchen. Auf 20 Hektar Rebfläche produziert Georg Mosbacher ca. 140 000 Flaschen Wein im Jahr, wobei der Riesling mit ungefähr 80 % der Anbaufläche eine dominierende Rolle spielt. Die Philosophie des Unternehmens gipfelt in dem Grundsatz, höchste Qualität mit der Natur in Einklang zu bringen. Dies führte dazu, dass die Weinberge seit 2012 nach den Richtlinien des biologischen Anbaus bewirtschaftet werden. Der Sortenspiegel setzt sich zusammen aus den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Grauburgunder, Chardonnay, Cabernet Blanc sowie den Rotweinsorten Spätburgunder, Merlot und Dornfelder. Neben dem umfangreichen Weinsortiment vertreibt Georg Mosbacher auch Tresterbrände aus dem eigenen Lesegut.

Durch intensive Arbeit im Weinberg durch Frühjahr und Sommer hindurch mit anschließender schonender Kellerlagerung gelingt es Georg Mosbacher, den für das Terroir typischen Charakter zu bewahren und so die Position als einer der pfälzischen Spitzenbetriebe zu etablieren und weiter auszubauen.

Versandländer Deutschland

Bezahlmethoden Creditcart
Rechnung
Kreditkarte
Bankeinzug

Lieferzeit Produkte werden in 3 – 5 Werktagen geliefert.

Wir haben 3 Weine gefunden

Ihre Auswahl: Weingut Georg Mosbacher Filter zurücksetzen

3 und in den Warenkorb gelegt.


Weitershoppen Warenkorb anzeigen
Bestand reicht nicht aus

Bitte bestellen Sie eine niedrigere Menge.


Schließen
Urlaub auf dem Bauernhof 2019

Jede Bestellung erhält ein Exemplar "Urlaub auf dem Bauernhof 2019" kostenlos!

(Originalpreis: 7,90 Euro)