Weingut Thomas Plackner

Thomas Plackner – Franken die Heimat…

 

Ich habe in vielen deutschen Städten gelebt und gearbeitet, habe auch einige Zeit in den USA verbracht. Dabei wurde die Verbundenheit zu meiner fränkischen Heimat immer stärker. Bei der Suche nach geeigneten Weinbauflächen war ich auch in anderen Weinanbaugebieten unterwegs und auf einem guten Weg fündig zu werden. Ein Gefühl wurde dabei immer stärker, bis es Gewissheit war – nur Franken kommt für mein Weinprojekt in Frage! Die fränkische Genusskultur mit all Ihren Facetten ist für mich einfach lebenswert. Und oft drehen sich die Räder in Franken noch langsamer als in den hektischen Metropolen unserer Zeit. Langsamkeit und Ruhe, die Raum lassen für die Produktion und den Genuss von erstklassigen Nahrungs- und Genussmitteln, beeindrucken mich immer wieder und erinnern mich an das, was mir bei meiner Arbeit wirklich wichtig ist: Gelassenheit und Besinnung auf die Dinge, die wirklich zählen. Für mich ist Franken wieder mein Zuhause geworden. Dazu gehören für mich auch meine Weine, ein stilles Lächeln und das gute Gefühl, dass bestimmte Dinge auch einmal ihre Zeit brauchen. So wie guter Wein.

Und so wurden auch die Rebsorte – Silvaner – ganz bewusst gewählt. Er ist die Quintessenz des Weins meiner fränkischen Heimat.

${ count } Ergebnisse