Weingut Wind-Rabold

"Die Grundlage eines jeden guten Weines entsteht nicht im Keller sondern im Weinberg", das ist das Motto der Familie Wind-Rabold. So versucht man auch im Keller, diese Qualität durch schonenden Umgang mit den Trauben in der Verarbeitung und beim Wein im Keller, diese Qualität zu sichern und Ihnen jedes Jahr aufs Neue zu präsentieren. Das familiengeführte Weingut in Burrweiler an der Südlichen Weinstraße und bewirtschaften zurzeit 15 ha Rebfläche. 2/3 der Fläche ist mit weißen Rebsorten bestockt, allen voran der Riesling. Danach kommen vermehrt Weiß- und Grauburgunder, als auch Auxerrois, Chardonnay und Silvaner dicht gefolgt von der Spezialität dem roter Muskateller. Bei den Roten führt der Spätburgunder, dicht gefolgt vom St. Laurent. 1852 wurde das Gut von Valentin und Katharina Weisbrod, den Ururgroßeltern, errichtet. Damals stand neben der Hauptsache, dem Weinbau, natürlich die Landwirtschaft und die Eigenversorgung der Familie mit im Vordergrund. 1956 übernahmen die Eltern Georg und Marianne Wind, geb. Weisbrod den Betrieb. Seit 1994 wird das Weingut in der 5.Generation von deren Tochter Rita und Ehemann Josef Rabold geführt. Daher der Name „Wein- und Sektgut Wind-Rabold“. Seit August 2014 ist in inzwischen auch die 6. Generation mit im Betrieb integriert: Sohn Christoph ist am Ruder und wird den Betrieb weiterführen.

${ count } Ergebnisse