Klein Constantia Estate ist eines der bekanntesten und berühmtesten Weingüter in Südafrika, ja, der ganzen Erde. 1685 wurde das Weingut Constantia vom niederländischen Governeur Simon van der Stel gegründet. Das Anwesen erstreckte sich über 146 Hektar und liegt malerisch am Constantiaberg außerhalb von Cape Town. Mächtige alte Bäume und saftige grüne Wiesen prägen das Landschaftsbild. Von den Weinbergen auf 400 Metern Höhe aus eröffnet sich ein herrlicher Blick auf das Tal und bis zur False Bay am Kap der guten Hoffnung. Der verwitterte Granitboden mit seinem hohen Tonanteil sowie die kühlenden Brisen vom Pazifik stellen optimale Bedingungen für Spitzenweine dar.

Top-Weine aus Südafrika vom historischen Weingut

Klein Constantia wurde jahrhundertelang von adeligen Familien geführt und war führend in der Produktion von süßen Dessertweinen. Der legendäre „Vin de Constance“ aus der Muscat de Frontignan Traube erfuhr eine Neuinterpretation im 20. Jahrhundert durch die Familie Jooste. Ausgezeichnet mit über 90 Punkten im „Wine Spectator Magazine“ und 96 Punkten in Robert Parker „Wine Advocat“ ist dieser Wein eines der Flaggschiffe des Hauses. Aber auch der Sauvignon Blanc Premiumwein der Einzellage Perdeblokke und die Cuvées aus Merlot und Cabernet Sauvignon sind an Eleganz und Finesse kaum zu übertreffen. Die Weißweine zeichnen sich durch Frische und Fruchtigkeit, sowie eine knackige Säure aus. Die Rotweine sind körperreich, dicht und aromatisch.

Neue Leitung, Innovation und Fusion

2011 übernahmen Zdenek Bakala und Charles Harman das historische Weingut. Teilhaber sind Hubert de Boüard and Bruno Prats, bekannte Persönlichkeiten aus dem Bourdeaux. Deren Weingut Anwilka in der Weinbauregion Stellenbosch wurde 2012 mit Klein Constantia Estate zusammengeschlossen. Von dort kommen Weltklasse Rotwein-Blends. Klein Constantia Estate profitiert von innovativen neuen Produktionstechniken. Nach der sorgfältigen Auslese von gesunden und ausgereiften Trauben sowie der alkoholischen Gärung in neuen Tanks findet die Malo-laktische Fermentation in 40 % neuen französischen Eichenfässern statt und der Ausbau beträgt mindesten 12 Monate. Heute beträgt die gesamte Anbaufläche der Klein Constantia Estate 82 Hektar und die Besitzer haben den Anspruch, das Weingut zu einem der führenden in Südafrika zu machen.

Letzte Beiträge