Haben Sie vor, Wein zu versenden, aber fragen sich, was Sie bei diesem Versand beachten sollten? Dann haben Sie durchaus Grund dazu, denn schließlich möchte man dafür sorgen, dass die versandte Ware auf dem Weg nicht beschädigt wird. Der Wein soll sicher und in derselben Qualität am gewünschten Ort ankommen. Beim Weinhandel sind aber heutzutage noch weitere Aspekte ausschlaggebend.

So ist die Kostenreduzierung beim Versand von Waren kein unwichtiges Thema, denn schließlich möchte man eine effiziente Form des Versands finden und wählen. So hat sich die Firma Enviropack beispielsweise auf die Kostenreduzierung, Nachhaltigkeit beim Versand und auf die Steigerung der Packleistung spezialisiert. Kunden können in diesem Zusammenhang individuell beraten und betreut werden. In diesem Zuge wird unter anderem geklärt, welche Vorzüge spezielle für den Transport vorgesehene Weinkartons haben.

Generell können Sie Ihre Flaschen nur in „normalen“ Kartons oder in Zeitungspapier verschicken, allerdings haben Sie dann keine Garantie, dass die Ware heil ankommt. Wellpappe und zweiwellige Kartons können speziell verwendet werden, damit die Flaschen Erschütterungen oder Herunterfallen überleben. Der zweiwellige Karton verleiht der Verpackung eine hohe Tragfähigkeit. Durch die Wellpappe entsteht im Inneren eine Polsterung, sodass eine zusätzliche Schutzbarriere entsteht.

Je nach Wert der zu verschickenden Ware, handelt es sich eventuell um einen Top-Weißwein oder einen Top-Rotwein und Sie können zusätzlich dazu noch weitere Schutzmaßnahmen wählen. Zunächst sollten Sie nach individuellen Maßen Ausschau halten, damit die Weinflaschen in Kartons der richtigen Proportionen versandt werden können. Klebeband, zusätzliche Polster und spezielle Aufkleber können in diesem Zusammenhang helfen. In Bezug auf die „Vorsicht Glas“-Aufkleber stellt sich die Frage, ob diese überhaupt etwas nützen. Tatsächlich wurde in einem offiziellen Video von DHL kürzlich bestätigt, dass darauf geachtet werden soll, obwohl es von offizieller Seite zunächst anders verlautbart wurde. Man geht keinen Fehler ein, seine Ware durch diese Aufkleber nochmals abzusichern.

Der Versand von Waren ist durch die Post versichert, sodass bei Beschädigung der Waren Erstattung geleistet wird. Allerdings ist hier nur der Schaden bis zu einem Wert von 500 Euro abgedeckt. Waren bis 2.500€ können für einen Betrag von etwa 7,00€ zusätzlich versichert werden. Bei einem Wert von bis zu 25.000€ betragen die Kosten für die Versicherung ca. 18€.

Die Kosten für einen Weinkarton können dabei stark variieren, je nachdem, welche Größe der jeweilige Karton haben soll, oder was erforderlich und notwendig ist. Ein Flaschenkarton (stehend) für 15 Flaschen ist beispielsweise ab etwa 9,00€ verfügbar, ein Weinkarton für 6 liegende Flaschen ist ab ca. 3,50€ zu haben. Die Kosten für den Versand richten sich dabei nach den Vorgaben des jeweiligen Paketdienstes und nach dem entsprechenden Gewicht. Für Pakete mit einem Gewicht von 2 Kilogramm zahlt man beispielsweise zwischen 3,80€ und 5,50€. Für 5 Kilogramm etwa 6,50€, für 10 Kilogramm ca. 9,50€.

Letzte Beiträge