Weinmängel

Sensorische Mängel in Rotweinen müssen nicht unbedingt auf einen Weinfehler hinweisen, sondern können einfach Zeichen minderwertiger Qualität sein. Weist ein Rotwein einen Mangel oder ein Übermaß an bestimmten Ingredienzien auf, zum Beispiel einen zu geringen Anteil an Zucker oder Alkohol oder zu wenig bzw. zu viel Säure, spricht man daher von Weinmängeln.