Weinglossar

Dieses Glossar wird ständig erweitert. Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls Sie einen Begriff vermissen oder eine Frage haben, senden Sie uns bitte eine Mail an m.kindt@dlg.org.

Terroir

Begriff für den Einfluss von Klima, Bodentyp und Winzerkunst auf die spezielle und unverwechselbare Charakteristik des Weines einer Region.

Terroirwein

Der Charakter eines Weines wird entscheidend von dem speziellen Zusammenspiel zwischen Boden, Klima und Witterung beeinflusst, der in jedem Weinanbaugebiet unterschiedlich ist. Terroirweine haben daher eine spezielle und unverwechselbare Charakteristik, die durch Kellertechnik nicht nachahmbar ist.

Tertiäraroma

Tertiäraromen werden durch den Ausbau in Fässern und Flaschen gebildet – ein Prozess, der mehrere Wochen bis Jahre andauern kann. Tertiäraromen werden deshalb auch als Reifearomen verstanden und können ebenso wie die Sekundäraromen beeinflusst werden, etwa durch die Wahl des Ausbaus. Zu den häufigeren tertiären Aromen gehören: Schokolade, Karamell und Nougat, Kaffee, Röstaromen, Rauch, bestimmte getoastete holzige Noten, erdige Aromen wie Waldboden und nasses Laub. Siehe auch Aroma.

Toasting

Bezeichnung für das Flämmen der inneren Fasswandung bei Holzfässern (Barrique), das Geschmacksstoffe (Kakao, Kokosnuss, Vanille etc.) an den Wein abgibt (vor allem in den ersten zwei Jahren). Je nach verwendetem Eichenholz bzw. der Intensität des Fasseinbrandes ergeben sich verschiedenste Aromen.

Tonnellerie

Französische Bezeichnung für eine Fassbinderei. Der Begriff leitet sich von Tonneau (dt. Fass, Tonne) ab.

TOP 100

Rangliste der besten Betriebe für langjährige Spitzenleistung bei der Bundesweinprämierung. Im Rahmen der Bundesweinprämierung im Herbst 2004 hat die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) erstmalig die „TOP 100“ der besten Betriebe ermittelt. Ausschlaggebend für die Platzierung in der „Top 100“ ist das Abschneiden der Unternehmen in der aktuellen Bundesweinprämierung sowie die Leistungen bei den Qualitätswettbewerben der letzten 40 Jahre.

Topographie

Beschreibung der Oberflächengestalt einer Landschaft wie Geländeformen, Gewässer, Siedlungen etc. die einen wesentlichen Einfluss auf das Klima und daher auch auf den Weinbau ausübt.

Torggel

Baumpresse (auch als „Torkel“ bezeichnet), welche die älteste sowie schon bei den alten Römern bekannte Presse ist und die bis in das Mittelalter gebräuchlich war. Siehe auch unter Pressen.